Merlin , der kleine Zauberer

Hier stellen die Pflegestellen ihre Berichte über ihre Pfleglinge ein.
Ulrike

4. Zauber Merlin taut langsam auf

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 19 Okt 2008 20:59

Langsam aber sicher geht es aufwärts. Die Unsicherheiten beim laufen auf dem Laminatfußboden verschwinden allmählich. Anfangs haben wir überall "Teppichbrücken" gelegt. Sah zwar alles sehr gewöhnungsbedürftig und unordentlich aus, aber es hat sich gelohnt.
Merlin wird mutiger und sicherer. Heute ist er bereits 2Mal allein ins auto auf den Rücksitz gesprungen und 1xallein und 1x fast allein in seine Box gegangen. Am Ende der Strecke wartete ja auch wieder ein schöner langer Spaziergang auf uns alle. Er orientiert sich sehr an den anderen Hunden, läuft ganz lieb bei Fuß. Heute hat er sich sogar an der Ausziehleine etwas wegbewegt. Es gab sicher auch aufregende Fährten und Düfte zu bearbeiten. Fotos mit 3 hunden zu machen ,wo alle eine einigermaßen gute Figur dabei abgeben, ist sehr schwer. Einer zappelt immer oder schaut weg. Und da unser Fotoaparrat nicht so toll wie der vom Cheffotographen Thomas ist, gestaltete es sich sehr mühsam. Einige Bilder sind doch noch ganz hübsch geworden.
Jetzt ist der kleine Kerl 1 Woche bei uns und wir und die Nachbarn haben ihn alle sehr lieb gewonnen. Heute konnte er Extrastreicheleinheiten bei meiner Mutter abfassen. So ein Zweisitzersofa ist da fst zu eng... Bild folgt
Gestern abend war große Kuschelstunde vorm kamien. Alle drei Hunde und Frauchen kamnen zu ihrem Recht. Man kann gar nicht beschreiben, wie sanft ,einfuhlsam, empfindsam und vertraulich die Tiere mit ihren Menschen umgehen. Diese schönen Seiten am Zusammenleben mit meinen Hunden möchte ich nicht missen und genieße sie sehr. Diese Zeit wiegt die Schwierigkeiten und den Kummer, den man auch mit ihnen hat, wieder auf.
Die nächste Woche wird wieder arbeitsreich und die Zeit füreinanderist wieder bemessen. Umsomehr freuen wir uns aufs Wochenende.

Euch allen eine schnell vergehende Arbeitswoche mit lieben Mitmenschen :wink:
Dateianhänge
P1030170 (Small).JPG
(55.71 KiB) 226-mal heruntergeladen
P1030147 (Small).JPG
(47.59 KiB) 226-mal heruntergeladen
P1030145 (Small).JPG
(39.12 KiB) 226-mal heruntergeladen

Ulrike

noch ein paar Bilder

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 19 Okt 2008 21:04

PS die anderen Bilder findet ihr in der Bildergalerie
Ubrigens ein Bild zeigt einen Teil unseres Ausflugsgebietes. bei Vogelsdorf, am Berliner Ring. Wäre auch ideal zum Hunde-Gassi Treff mit vielen ehemaligen TH-Hunden !?

LG Ulrike
Dateianhänge
P1030186 (Small).JPG
(30.84 KiB) 225-mal heruntergeladen
P1030196 (Small).JPG
(46.7 KiB) 225-mal heruntergeladen
P1030193 (Small).JPG
(47.43 KiB) 225-mal heruntergeladen

Ulrike

5. Zauber

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 22 Okt 2008 21:18

Merlin hat's geschafft - vom TH - Zwinger auf die eigene Couche.
Regen ist nicht so sein Ding, da verkneift er sich lieber was und kuschelt sich gemütlich ein. Die Gelegenheit hab ich gleich genutzt und Pediküre mit Ihm gemacht. jetzt sieht er um die Pfötchen richtig ordentlich aus.
Er wird von tag zu Tag selbstsicherer und gibt seiner TH Kumpeline schon mal ne Antwort. Es ist bezaubernd, wenn die große Elsa vor dem Sofa steht, ihren Kopf auf die Sitzfläche legt uind Merlin sein Schnäuzchen unter ihr Ohr schiebt. Was sich die beiden Polen wohl zu erzählen haben...?
Er freut sich jedesmal riesig, wenn ich die "Hundesachen" anziehe und die Leinen nehme. Dann vollführt er ein richtiges Freudentänzchen. Draußen benimmt er sich vorbildlich und macht keine anderen Hunde an. Straßen, Autos, Straßenbahn und Großstadtkrach machen ihm nichts aus. Er orientiert sich immer an seinem Menschen.
LG von Ulrike, Elsda, Lumpi und Merlin
Dateianhänge
P1030205 (Small).JPG
(37.9 KiB) 198-mal heruntergeladen
P1030211 (Small).JPG
(41.43 KiB) 198-mal heruntergeladen
P1030207 (Small).JPG
(49.22 KiB) 198-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 23 Okt 2008 13:03

Schön drei so entspannte und zufriedene Hunde zu sehen.
Sicher hast Du ja dann auch mal Zeit für ein :sleepy2:
Liebe Grüße Jutta

Ulrike

6. Zauber

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 23 Okt 2008 20:32

Merlin entpuppt sich langsam als kleiner Casanova. Meine große Elsa ist nicht mehr sicher vor ihm. Enorm, was für "Techniken" sich so kleine Rüden ausdenken.. Mein Rauharteckel früher hat die Schäferhündinnen so "wirr" im Kopf gemacht, daß sie sich bereitwillig hinlegten... Aber da war ja noch das andere Ende der Leine, was ihm den Spaß verdorben hat.
LG Ulrike
Dateianhänge
P1030178 (Small).JPG
(57.87 KiB) 170-mal heruntergeladen

Ulrike

7. zauber

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 26 Okt 2008 20:08

Merlin kann bellen und knurren.
Bisher verleif alles rel. "Wortkarg" von Merlins Seite. Jetzt stimmt er schon mal ins Gebell der beiden anderen mit ein.
Beim einem unserer Gassigänge trafen wir einen resoluten Dobermann. Die beiden waren sich nicht sympatisch,(der Dobermann mir aber auch nicht-samt Herrchen) und so kam ein Grollen von Merlins Seite, als dieser ihn provozierte. Zu gerne hätte der Große es dem Kleinen gezeigt. Mir war wohler, als sich unsere Wege trennten, denn eine Rauferei hätte Merlin nicht überlebt - mein Dünnbeinchen, wo man auf den Rippen Klavier spielen kann. Nur gut, daß Elsa und Molly,die Hündin meiner Tochter , den Dobi abzgelenkt haben.
Autofahren tut der kleine Schwarze jetzt sehr gern- auch in seiner Box, in die er auch freiwillig springt. Am Ende der Fahrt steht ja auch meist ein langer schöner Spaziergang mit vielen Schnüffelgelegenheiten auf dem Programm.
Ach, gestern abend hatten wir eine kleine Machtprobe... Merlin hatte sich einen Platz auf dem Sofa ergattert. Lumpi und Elsa lagen in ihren Körben. Als Elsa sich Merlin näherte kam ein böses Knurren und Zähnezeigen vom Teufelchen. Daraufhin wurde er ins Körbchen verfrachtet... schmoll...schmoll..
Wir wünschen Euch allen eine schöne Herbstwoche
Ulrike und die 12 Pfoten.
Dateianhänge
P1030201 (Small).JPG

Ulrike

8. Zauber

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 27 Okt 2008 21:43

Merlin, der große casanova Bilder ohne Worte... :roll: :oops:
Dateianhänge
P1030226 (Small).JPG
P1030230 (Small).JPG
P1030232 (Small).JPG

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 27 Okt 2008 22:34

Man gut das Aaron es nicht mitbekommt.
SEINE Elsa auf Abwegen. :(
Liebe Grüße Jutta

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 29 Okt 2008 15:28

Ja sag mal Ulrike, was ist denn bei Euch los :lol: :lol: :lol: ich bin erschüttert - Sodom und Gomorrha :lol:

Ulrike

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 29 Okt 2008 23:24

Tja, man sollte die Kleinen eben nicht unterschätzen...Merlin entpuppt sich so langsam.
Heut hat er auch schon mal den Nachbarn verbellt und so getan, als ob er ihn nicht ins haus lassen wollte. Aber alles im "Schatten" von Lumpi...
Der kleine Schwarze hat mehrmals wasser aus Blumenvasen, die auf dem Boden stande . getrunken und hat nun "Dünnpfiff". Aber mit Hühnchen, Haferflocken ,gekochten Möhrchen und Handfütterung (er tat erst etwas dumm)... wird das schon wieder .
Inzwischen traut er sich auch in die obere Etage , wo unser Schlafzimmer ist. Das heißt, mit 3 Körbchen wirds dort langsam eng...
Für Freitag drückt mal alle für Elsa die Daumen, um 12 ist ihr Kastrationstermin, die Arme. Dann ist Schluß mit den chaotischen Zuständen bei uns?!

Liebe Grüße Ulrike
Dateianhänge
P1030226.JPG

Ulrike

Bildqualität

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 29 Okt 2008 23:26

Thomas! Hilfeeeeee was ist los, meine Bilder sind in der datei in Ordnung , aber beim Einbringen in den Text SCH...???
Die Technik ist halt nicht mein Ding...
Ulrike

Ulrike

"Bildermatsch"

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 30 Okt 2008 23:25

Na da bin ich ich ja mal beruhigt, daß es mal nicht an mir liegt, wenn es mit der Technik nicht so klappt :wink:
lg Ulrike

Ulrike

Merlins Hexenzauber - "der Flüchtling"

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 31 Okt 2008 22:47

Heute bin ich um 10 Jahre gealtert!
Merlin war abgehauen!!!
Ich wollte gerade mit Elsa im Auto zum Kastrationstermin, als Merlin durch eine winzige Lücke entschwand. Die Ohren taub, flincke Füße... über die Hauptstraße...unser Adrenalinspiegel - glaub ich kaum meßbar.
Von wegen stehenbleiben und rufen- wenn der schwarze Teufel eine bestimmte Entfernung hat, nutzt er die zum Stromern.
Aber die Schutzengel waren auf unserer Seite und ich konnte ihn wieder in die Arme schließen. Ich sage nur vier Fahrspuren...
ImHaus und Garten kommt er auf Zuruf und Körpersprache. Aber seine Freiheit will er genießen. Mein bauchgefühl sagte mir bisher auch, Leine ihn noch nicht ab. Und richtig! Also, liebe Steffi... Schleppleine.
Nach seinem "Ausflug" kuschelte er sehr zufrieden in meinem Arm und unsere Herzschlagfrequenz ging langsam zurück. Wie gesagt, um fast 10 Jahre gealtert.
Als Elsa nach ihrer OP schlafend im Zimmer lag, postierten sich die beiden kleinen Herren um sie herum. Da war alles wieder vergessen.
Bilder gibts später.
LG Ulrike

Benutzeravatar
Steffi82
Schnösel
Beiträge: 76
Registriert: 02 Okt 2008 21:59

Ungelesener Beitragvon Steffi82 » 01 Nov 2008 10:24

Liebe Ulrike,

ich sag ja: Er hat echt viel gemeinsam mit unserem Lenny. Der ist am Anfang auch immer abgehauen, zum Glück aber nur über Wiesen. Da hat man etwas Glück, wenn man in nem kleinen Dorf wohnt und man nicht zum Gassiweg fahren muss, weil man weit und breit nur von Wiesen und Wäldern umgeben ist :-)
Ach, wir freuen uns schon so auf den Merlin. Er wird bestimmt viel Spaß mit uns haben und auch noch einiges lernen müssen :-)

Freuen uns schon auf die Fotos!!! (sind nur leider über's Wochenende nicht da und werden sie dann erst am Montag betrachten können...)

LG Steffi und Familie

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 01 Nov 2008 10:28

LIebe Ulrike.
Auch wir haben unseren Altersprozess mit Aaron durch,nur das er an der Heerstr. vom Auto angefahren wurde. Gott sei Dank waren es damals "nur " Prellungen und eine Schnittwunde.
Deswegen kann ich den Schock gut verstehen. :(
Heiner war völlig von der Rolle aber er hat sowieso weiße Haare.
Es ist aber für jeden Tierbesitzer ein Alptraum.
Ich hoffe Elsa hat alles gut überstanden?!
Ein stressfreies Wochenende wünsche ich Euch
Liebe Grüße Jutta


Zurück zu „Tagebücher der Pflegestellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast