James - Jamie

Hier stellen die Pflegestellen ihre Berichte über ihre Pfleglinge ein.
dschinny

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon dschinny » 03 Mär 2009 22:18

Jamie ist manchmal (besonders draußen, wenn er rennen und toben kann) wirklich (wie bereits erwähnt) außer Rand und Band und scheint vor lauter Energie und Übermut völlig zu vergessen, dass ich kein Hundekumpel mit einem dicken Fell bin, sondern nur eine dicke Frau mit einer dünnen Haut. Er hat einen ganz lieben Charakter (bestätigte mir gestern auch der Tierarzt) aber, er muss einfach in den nächsten Wochen noch lernen, dass man mit Menschen anders spielt als mit Hunden. Er braucht daher auf jeden Fall eine hundeerfahrene Familie, die bereit ist, einem "jungen Wilden" noch in die Schule zu schicken und auch selbst ihm konsequent zeigt, wann es zuviel ist. Jamie ist wie ein 4jähriges Kind, dass vor lauter Begeisterung schon mal "ausflippen" kann .... ;)

Bild

Also echt ... was da oben über mich steht :? ... sieht so jemand aus, der zu wild ist???

Bild

Ähm sorry .... dieser alberne Bärchen-Schlafanzug ist ja wohl nur peinlich :oops: ..... bin doch kein Baby mehr ;)

Bild

Tschüß, bis bald und gute Nacht ...

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 04 Mär 2009 8:11

Ich liiiiiiiiiiiebe Deine Berichte, was hab' ich gelacht bei dem Bericht mit dem "Irren" :mrgreen:
Liebe Grüße
Cornelia

dschinny

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon dschinny » 04 Mär 2009 9:27

Moin ;)

Danke! :D
Bitte Daumen drücken! Jamie hat heute einen "Vorstellungstermin" in Kleinmachnow. Schwarz-weiße Vorstellungsklamotten hat er ja schon an, er wird nochmals gekämmt vorher (wie sich das gehört) und ich hoffe, er benimmt sich anständig! :whistle:

dschinny

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon dschinny » 04 Mär 2009 18:26

Jamie hat einen ganz großen Glücksgriff gemacht und ein wunderbares Zuhause gefunden! Er zieht ganz ins Grüne mit Garten und Wald drumherum zu einer sehr ieben Familie! Thomas kam auch zu dem Treffen (VK) und brachte Ben mit. Jamie war total begeistert und findet ihn total Klasse! Bild Er tobte die ganze Zeit mit Ben (der eine Engelsgeduld hat) rum, besah sich auch ein wenig sein neues Heim und liegt nun völlig fertig neben mir! Der kleine Kerl ist total ausgepowert und ich glaube, das war (neben seiner Rettung), der schönste Tag in seinem neuen Leben!

Er ist so fertig (wir waren vor dem Treffen auch bereits am Grunewaldsee, da tobte er auch schon rum), dass er wie ein uralter Opi eben die Treppen hochschlich. Die Hinterbeinchen zitterten und mit letzter Kraft fiel er seelig grinsend gleich im Flur hin und pennte, das hat er noch nie gemacht! Zum Futternapf schaffte er es aber doch noch, schlug sich den Bauch voll und nun wird geschlafen, geschlafen, geschlafen!

Ich freue mich wahnsinnig für Jamie Bild und freue mich auch, dass ich sein neues Zuhause selbst sehen konnte und gebe ihn nun mit allerbestem Gewissen in neue Hände. Wie mir ums Herz ist muss ich sicher nicht sagen ... Bild Bild natürlich sehr, sehr schwer aber das ist doch schön, besser als wenn es anders wäre.

Freitag zieht Jamie nach Kleinmachnow .... *seufzganztief* ...

[Bild
Das bin ich mit Andi, er kümmert sich auch immer total lieb um mich. Jetzt bin ich aber müde nach diesem Tag ....


Bild

Jamie grinst glücklich nach diesem tollen Ausflug ...und schläft gleich ein

Martina

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon Martina » 04 Mär 2009 18:41

Oh je, nicht traurig sein, das ist allein Dein Verdienst, dass Jamie so ein Glück hatte.
Er bleibt ja auch ganz in der Nähe und Du wirst sicherlich oft und viel von "Deinem" Hund ;) sehen und hören.

JuttaF

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 04 Mär 2009 19:37

hallo dschinny,
er bleibt ja bei Dir in der Nähe und du hast das Glück und kannst immer mal wieder einen Blick zu ihm riskieren.
Ohne Dich wäre Jamie immer noch in Polen und jetzt hat er so schnell schon ein Zuhause. :clap: :clap:
Ich werde aber Deine tollen Einträge sehr vermissen :? , ich hoffe Du bleibst dem Forum weiterhin treu.
So ganz ohne Deine Beiträge geht es nun mal wirklich nicht.

eremit77

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon eremit77 » 04 Mär 2009 20:29

Wir sagen auf jeden Fall "Danke" für die liebevolle und geduldige Pflege! :D

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 05 Mär 2009 8:10

Das freut mich ungemein für den kleinen lustigen und lieben Kerl! Und Dich umarme ich ganz lieb virtuell und danke Dir von ganzem Herzen für die tolle Pflege!
Liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 05 Mär 2009 18:02

dschinny hat geschrieben:Jamie hat einen ganz großen Glücksgriff gemacht und ein wunderbares Zuhause gefunden! Er zieht ganz ins Grüne mit Garten und Wald drumherum zu einer sehr ieben Familie!
Ich freue mich wahnsinnig für Jamie Bild und freue mich auch, dass ich sein neues Zuhause selbst sehen konnte und gebe ihn nun mit allerbestem Gewissen in neue Hände. Wie mir ums Herz ist muss ich sicher nicht sagen ... Bild Bild natürlich sehr, sehr schwer aber das ist doch schön, besser als wenn es anders wäre.

Hallo dschinny
:romance-caress:
Dein kleiner :happy-sunshine: bleibt ja in der Nähe bei einer lieben Familie.
Liebe Grüsse
Lohmi

dschinny

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon dschinny » 06 Mär 2009 20:37

Danke für die total lieben und netten Kommentare.

Jamie ist umgezogen .... fragt nicht, wie es mir geht ... Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild

Jamie, mein kleiner Schatz ... ich wünsche dir alles Glück der Welt ....

Bild

Bild

Dennis

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon Dennis » 06 Mär 2009 21:06

Danke das Du Ihm diese tolle Pflege gegeben hast.

Ich werde dein Tagebuch echt vermissen, aber vielleicht darf ja bald wieder eine arme Felsnase einziehen. :whistle:

eremit77

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon eremit77 » 06 Mär 2009 21:22

Ohne deine Hilfe wäre der kleine Knopf noch immer im Tierheim!
Du hast ihm eine echte Chance geschenkt und sei dir sicher: er wird es dir nie vergessen!

dschinny

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon dschinny » 08 Mär 2009 9:21

Ganz herzlichen Dank nochmals für eure lieben Worte! Ihr seid hier echt ein supertoller "Haufen".
Aber eins mache ich nicht mehr, einen Pflegi nehmen ohne die Möglichkeit, dass ich mir sicher sein kann, dass meine persönlichen Umstände so sind, dass ich ihm ggf. selbst ein wunderbares Zuhause bieten kann. Solchen Trennungsschmerz möchte ich nicht noch mal erleben. Ich weiß, dass es Jamie ganz wunderbar getroffen hat aber mein Herz ..... naja, da muß ich jetzt durch. :( :cry:

Ganz herzlichen Dank auch nochmals an Thomas, der vor 2 Wochen alles andere liegen ließ und spontan mit mir nach Polen fuhr um ihn zu holen. Danke an Alex, diese wunderbare und toughe Frau, die auch mich total herzlich aufnahm, obwohl sie mich gar nicht kannte. Danke an Martina, die auch total lieb und unkompliziert mir eine schöne Zeit mit Jamie ermöglichte. Danke an "Frau Doktor", dass ihr Jamie so ein schönes Zuhause gebt! Danke an euch Foris, dass ihr hier so anteilnehmend mitgelesen und kommentiert haben.
Und ein ganz großes Danke an dich, mein süßer, lieber kleiner Jamie, du hast mir 2 Wochen den puren Sonnenschein ins Haus gebracht, obwohl es (fast) nur regnete. Immer wirst du in meinem Herzen sein und mein Vesprechen das ich dir gegeben habe (das ich immer für dich da bin) wird immer bestehen. Danke, dass ich dir zeigen durfte, dass Menschen auch lieb sein können. Danke an euch alle, dass es euch gibt!

JuttaF

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 09 Mär 2009 15:26

Ich muß Thomas bei pflichten, ohne Dich wäre er nicht hier in seinem neuen Zuhause.
Du durftest ihn ein Stück des Weges begleiten und hast das auch mit ganzem Herzen getan.
Danke!!!

Jassi0207

Re: James - Jamie

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 15 Mär 2009 22:50

Huhhu gibt es mal wieder Neuigkeiten von Jamie???


Zurück zu „Tagebücher der Pflegestellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron