American Staffordshire Terrier Bambam ( 2007) hat noch Pfeffer im bemuskelten Pops

Hundevorstellungen des TSV Muldentals
Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

American Staffordshire Terrier Bambam ( 2007) hat noch Pfeffer im bemuskelten Pops

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 19 Jan 2016 12:34

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

feiner, lieber Kerl...

Mein Name ist BamBam.
Ich bin männlich, kastriert, gechippt und 2008 geboren.
Ich bin circa 60 cm groß.
Ich warte seit Juni 2015 auf ein neues Zuhause.

Das sagen meine Betreuer über mich:

BamBam ist eine Übernahme eines kleinen Tierschutzvereines, um seine Vermittlungschancen zu erhöhen.
Er ist ursprünglich ein Einzug des dortigen Veterinäramtes, da seine Halterin straffällig geworden ist. Seit circa zwei Jahren wartete er vergeblich auf seine zweite Chance und erhält nun bei uns seine dritte auf ein tolles Leben.

BamBam hat Pfeffer im bemuskelten Pops und kann genauso gut entspannt durch die Prärie laufen, artig und gesittet. Beim Anleinen kann man sich das nur schwer vorstellen, er muss seinen Überschwang bisher zwingend an Spielis abreagieren, die er dann schüttelt, das man befürchtet, er bekommt ein Schütteltrauma- wir arbeiten daran, das abzugewöhnen. Ist ein paar Meter gelaufen, lässt er es fallen und findets uninteressant. Im Übrigen ist das schon eine Alternativhandlung, vorher war stets die Leine Objekt seiner Begierde, was schnell falsch verstanden werden kann, so haben wir uns erst mal für diese Variante entschieden. Auch Anspringen mit Schwung geniesst BamBam, wir weniger, noch so eine Unart, die BamBam sich noch abgewöhnen muss.
Beim Ausführen läuft BamBam sehr gut an anderen Hunden vorbei.

Witzigerweise ist er auf der Wiese gar nicht so der Ballholer, er rennt zwar hinterher, aber tausenmal bringen, lachhaft..das können die anderen, sagt er sich dann wohl.

Bambam liebt Wasser, unser Sommerbecken wird ausgiebig zum Planschen benutzt. Schwimmeinheiten in der Mulde geniesst er sichtlich, so als Zwischenstopp bei ausgiebigen Spaziergängen.Kuscheln mag er natürlich, sein Kopf ist groß und knuffig, es lohnt sich also, die Rumsrübe samt Kuschelkörper richtig durchzuknuddeln.

BamBam hat früher in einer Familie mit Kindern gelebt und kennt das Familienleben. Im Auto bleibt er ruhig und entspannt.Stubenrein ist er bei uns auch, obwohl er bei Einzug erst einmal seinen Bereich markierte. Da BamBam noch einiges an Benimm lernen sollte, wär ein erfahrener Haushalt von Vorteil, ebenso eine Stelle, wo er vorerst als Einzelprinz Leben darf.
Zu Rüden wird BamBam nicht vermittelt, sollte eine Hündin vorhanden sein, muss vorher getestet werden, ob ein Zusammenleben realisierbar wäre.

BamBam ist ein liebenswerter Rüde, der noch etwas Feinschliff braucht, aber auf jeden Fall ein absolut netter Typ ist. Er sucht einfach seinen passenden Deckel, wo mal losstürmen und ichfreumichso-Anfällen entspannt begegnet wird und denen dann gemütliche Spaziergänge folgen....

Auf Grund seiner Rasse wird BamBam nur unter den entsprechenden gesetzlichen Auflagen vermittelt, wobei wir unseren Interessenten beratend zur Seite stehen.


Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
tierheim@tsv-muldental.de
0162-3049849

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: American Staffordshire Terrier Bambam ( 2007) hat noch Pfeffer im bemuskelten Pops

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 28 Jan 2016 20:42

auf Probe im neuen Zuhause!

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: American Staffordshire Terrier Bambam ( 2007) hat noch Pfeffer im bemuskelten Pops

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 29 Mär 2016 21:21

und schwupp, nach Erhalt aller Behördenunterlagen erfolgreich in den Raum Dresden vermittelt im März 2016!

Benutzeravatar
wiwa
Site Admin
Beiträge: 1602
Registriert: 29 Mai 2013 11:52
Postleitzahl: 17337
Land: Deutschland

Re: American Staffordshire Terrier Bambam ( 2007) hat noch Pfeffer im bemuskelten Pops

Ungelesener Beitragvon wiwa » 30 Mär 2016 22:27

:up: :up:
»Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.«
Mahatma Gandhi

Kokinoss
Welpe
Beiträge: 14
Registriert: 01 Apr 2016 16:05
Postleitzahl: 65189
Land: Deutschland

Re: American Staffordshire Terrier Bambam ( 2007) hat noch Pfeffer im bemuskelten Pops

Ungelesener Beitragvon Kokinoss » 10 Apr 2016 13:53

:dance: :dance: :dance:


Zurück zu „Hunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast