Yankee (Pudelpointer Mischling)

Hunde und Katzen des TSV Muldentals, die ein eigenes Körbchen gefunden haben.
JuttaF

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 18 Aug 2013 19:27

Ja das Bauchgefühl. :lol: :lol: :lol:
Als die Frau mich anrief und nach Yankee fragte und alles über ihre Hunde erzählte war mit klar die tut alles für ihn. :up: :clap:
Ich sagte ihr dann das Yankee ums Eck wohnt und nur auf eine tolle Familie wartet war sie nicht mehr zu bremsen.
Und nu ist er weg, ich bin fest davon überzeugt das ihr Yankee nicht mehr zurück bekommt, die Frau ar schon am Telefon so wie wir uns alles Interessenten wünschen. :clap: :clap: :clap:

Danke Ric das ihr ihm diese Chance gegeben habt, in Polen hätte er nie diese Cahnce bekommen.
Freue mich auf Fotossssssssssssss. ;)

Benutzeravatar
Doris und Festus
Schnösel
Beiträge: 187
Registriert: 24 Jun 2012 16:08
Postleitzahl: 12305
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Doris und Festus » 19 Aug 2013 10:29

Wie macht Ihr das nur? :happy-jumpeveryone:
Ein glückliches Leben für Yankee :cuinlove: :up: :D :D :D
LG Doris

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 19 Aug 2013 11:13

:cuinlove: :up: :up:
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

JuttaF

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 03 Sep 2013 18:56

Kleine Sommersensation: entdeckt im Netz bei Mensch und Tier Zuliebe e.V.von der Interessentin.Sie verwiesen auf uns und die Strecke war kurz für die Neubesitzer, sie wohnen im Raum Parthenstein und beherbergen schon zwei Tierschutzbretonen.Ein Spaziergang, ein kurzes Telefonat mit unserem gemeinsamen Arzt und Yankee, der nun Wolfi heisst, zog auf Probe aus.
Er wohnt auch nicht, er residiert, zum eigenenen Wald und zum eignenen See gehört auch noch das eingezäunte Grundstück für den Freilauf.
Die Hundeklappe ist Geschichte, er ist zu riesig, bleibt die Tür eben auf.Die komplette Familie bereiste schon den Harz und geniesst das Leben zusammen, der Mann wird nun auch nicht mehr so schmerzlich vermisst.Wenn er auf Montage ist, schnarcht dafür Yankee in gleicher Tonlage.....Sie sind voll des Lobes und haben den Riesenhund mit Riesenherz gesehen und geliebt, mit seinen kleinen beginnenden Zipperlein, die waren Nebensache.Die Umarmung beim Abschied geb ich gerne zurück mit einem dicken DANKE!
:clap: :clap: :clap:

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Sandra » 03 Sep 2013 19:24

ein Hundetraum ist für Yankee in Erfüllung gegangen :dance:


Zurück zu „Happy End“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron