Yankee (Pudelpointer Mischling)

Hunde und Katzen des TSV Muldentals, die ein eigenes Körbchen gefunden haben.
JuttaF

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 17 Mär 2013 20:43

:doh: Das ist auch so ein Kerl der immer hier schreit. :whistle:
Dicken Knuddler an Yankee und Gute Besserung.
bin mal gespannt wie ihr den ruhig halten wollt. :think: :aehm:

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 22 Mär 2013 22:39

huhu,

Diagnose steht: kein Kreuzbandriss, toll dacht ich erst, aber soooo toll ists dann doch nicht:Eine schlimme Arthrose im Fuss-Zeh.nun werden bis Monatsende Schmerzmittel verabreicht, die auch anschlagen und die Entzündung vermindern sollen.Dann Dosis minimiert und hoffen.Bleibts dabei,muss das Gelenk versteift werden....und der läuft doch so gerne....

LG

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Sandra » 23 Mär 2013 19:03

der Arme !
hoffentlich gehts ihm bald besser
LG Sandra

JuttaF

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 24 Mär 2013 20:41

:doh: ach das muß doch wirklich nicht sein. :?

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 25 Mär 2013 12:12

Ricarda hat geschrieben:.Dann Dosis minimiert und hoffen

:handgestures-thumbsup: :handgestures-thumbsup: dafür sind gedrückt
Hoffnungsvolle Grüsse
Lohmi

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 25 Apr 2013 12:34

so, die Dosis wird nicht minimiert, der Zeh wird versteift und fertig, dann lahmt er auch nicht mehr und alles ist wieder gut...
Dateianhänge
H Yankee 500 6.jpg
H Yankee 500 6.jpg (105.52 KiB) 2078 mal betrachtet
H Yankee 500 5.jpg
H Yankee 500 5.jpg (107.32 KiB) 2078 mal betrachtet
H Yankee 500 4.jpg
H Yankee 500 4.jpg (80.32 KiB) 2078 mal betrachtet
H Yankee 500 3.jpg
H Yankee 500 3.jpg (88.37 KiB) 2078 mal betrachtet
H Yankee 500 2.jpg
H Yankee 500 2.jpg (96.83 KiB) 2078 mal betrachtet
H Yankee 500 1.jpg
H Yankee 500 1.jpg (103.7 KiB) 2078 mal betrachtet
H Yankee 7.jpg
H Yankee 7.jpg (111.04 KiB) 2078 mal betrachtet
H Yankee 6.jpg
H Yankee 6.jpg (108.12 KiB) 2078 mal betrachtet

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 25 Apr 2013 14:26

Drücke ganz fest die Daumen für Yankee
LG Lohmi

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 03 Mai 2013 9:50

nächste Woche wird operativ versteift-am Zeh :D , danach wird alles wieder gut.....

Ric und Team

JuttaF

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 03 Mai 2013 19:22

Wir drücken alle Daumen und Pfoten das er alles gut übersteht und wieder ganz schnell auf den Beinen ist. Ohne Schmerzen und Einschränkungen, das wäre echt toll!!! :pray: :pray: :pray:

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 21 Jun 2013 16:23

huhu,

nur ganz kurz: die Zehen sind versteift und er hat alles gut überstanden.Nun trägt er selbstgenähte Schuhu gegen en Schlamm, der immer mal noch im Wald ist vom Superregen....

LG Ric

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 22 Jul 2013 11:08

Update Yankee:

Die Zehen sind steif, zwei Drittel des Verbandsmarathons liegen hinter uns.Alles heilt ab und verläuft nach Plan.

LG Ric

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 22 Jul 2013 13:01

:up: weiterhin gute Besserung
LG Lohmi

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 17 Aug 2013 2:29

Huhu,

FB Beobachter wissens vielleicht schon: Freitag Verband ab, ein Interessent aus drei Dörfern weiter meldet sich bei mir( Mit Weiterempfehlung von Jutta) und was soll ich sagen: Freitag abend Hund anschauen, Sa vormittag mit allem da: den zwei weiteren TS Bretonen, deren TS Verträgen, der KOMPLETTEN SCHUTZGEBÜHR ohne Verhandlung trotz aufgereihter Medis und aufgelisteter Befindlichkeiten( und anderem Alter- aus 5-6 bei MUTZ Schätzung wurde dank unserem Arzt so um die 8-10 Jahre, man beachte die Riesengröße des Riesenbabys) Mein Bauch schrie JJJJJAAAAAAA und doch versuchte ich, den Doc zu erreichen, den Sie sind bei unserem.Nicht erreicht und was noch nie dagewesenes gemacht: ohne VK auf den Bauch gehört.Sie verlißen uns zu fünft(§ Wuffs und das Ehepaar)und nicht ohne Umarmung, die Frau war sooo glücklich.Da mein Emil eh zum Doc musste, dachte ich, fährste eben dort rum und guckst.Aber unser Arzt rief zurück und sagte: UNGESEHEN kann da ein Hund hin.Und freute sich mit mir über die Vermittlung des ewig verbundenen Yankees.Ich hab postwendend Bilder bekommen und einen Anruf.Seine Augen leuchten so, als würde er schon immer hier wohnen und hergehören.

Den Yankee wollt ich ja, weil Baldo, den ich schon ewig auf der HP im Auge hatte, zu uns gebracht wurde, in der Nacht ankam und verstarb.Ich bin da heut noch traurig drüber und Yankee war schon ewig da und so groß.Ich wollte nicht mehr aufschieben und warten, wenn mir mal einer so auffällt.Und nun freu ich mich riesig für das Riesenherz.Und sie haben schon den nächsten Hund im Visier.....

Ich bin überzeugt, Ihr auch.

Also generell: weiter so für alle, die zweifeln......es gibt auch tolle Momente, als Yankee uns verließ, hatte ich so einen....

LG Ric

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 17 Aug 2013 10:31

Ricarda hat geschrieben:Ich bin überzeugt, Ihr auch.

Aber sowas von :D
Ricarda hat geschrieben:Mein Bauch schrie JJJJJAAAAAAA

Dein Bauch hat mal wieder ein gutes Gefühl gehabt :clap:
Ich freue mich riesig :banana-dance: für Yankee, seiner neuen Familie alles Gute.
Liebe Grüsse
Lohmi

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Yankee (Pudelpointer Mischling)

Ungelesener Beitragvon Sandra » 17 Aug 2013 20:37

das sind ja super Nachrichten !
der Yankee ist so ein toller Kerl
ich freue mich für ihn
alles Gute für Yankee und seine neue Familie !
LG Sandra


Zurück zu „Happy End“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron