Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Hunde und Katzen des TSV Muldentals, die ein eigenes Körbchen gefunden haben.
Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 13 Apr 2011 16:03

Mopspäarchen



Mein Name ist Maggie mein Kumpel heißt Moppi.
Ich bin weiblich, kastriert, Moppi ist männlich und wir sind 2009 und 2010 geboren.
Ich warte seit März 2011 auf ein neues Zuhause.
Ich bin circa 30cm groß.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Maggie und Moppie sind eine Privatabgabe und sollen als Päarchen vermittelt werden.Dem bisherigen Halter wächst die Betreuung der beiden über den Kopf und wir unterstützen ihn bei der Vermittlung und der medizinischen Betreuung der fröhlichen Gesellen. Maggies Kniescheiben müssen beide noch vor Vermittlung operiert werden, da sie an beiden Hinterläufen beim Ausführen immer wieder mal rausspringen.Die erste Operation ist schon erfolgt, die zweite ist Ende Mai geplant. Beide sind geimpft, entwurmt, entfloht und Moppi ist auch gechipt. Die taffe Maggie und der sensible Moppi ergänzen sich prima, da sie zusammen aufgewachsen sind.Sie sind aufmerksam und gelehrig, wenn man sie länger kennt, ist auch das Ableinen auf dem Spaziergang kein Problem. Beide warten geduldig, wenn man stehenbleibt.Beide sind übergewichtig und wir arbeiten an der Gewichtsreduzierung.Sie sind verträglich mit Hunden, vermutlich auch mit Katzen und mögen Kinder.Sie kennen einige Grundkommandos, an denen man noch weiter arbeiten kann.Beide stammen aus Wophnungshaltung und sind stubenrein, das Alleinbleiben muss noch trainiert werden, im alten Zuhause wurden gern Dinge angefressen, die nicht angeknabbert werden sollten.Wir sind aber davon überzeugt, das der Grund für diese Unart Unterforderung ist und sie sich bei adäquater Beschäftigung nicht mehr mit der Inneneinrichtung beschäftigen werden.Wer sich gern ein Hundetraumpaar zulegen möchte, das schon aus dem Gröbsten raus ist, sollte Maggie und Moppi besuchen kommen.Über mopsfidele Kinder würden sich beide freuen, nur Maggie muss sich in der nächsten Zeit an ihren Therapieplan halten und wir hoffen, das sich jemand findet, der Maggie im neuen Zuhause betreut.Krankenschwester Moppi unterstützt Sie dabei gern und wird das Pfötchen zu jeder Tages und Nachtzeit halten, damit sie mal pausieren können.....

Kontakt: 0162/30 49 849 oder tsv-mtl@gmx.de
Dateianhänge
Maggie und Moppi 400.jpg
Maggie und Moppi 400.jpg (80.65 KiB) 2567 mal betrachtet

JuttaF

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 14 Apr 2011 7:49

Habe ich schon weitergeleitet, mal schauen ob es klappt. ;) :whistle:

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 23 Apr 2011 17:19

Liebe Leute,

die Hopsemopse haben Interessenten aus Markleeberg.Nächste Woche wird Mobby noch kastriert und am Wochende von einem Mitglied ins neue Probezuhause gefahren und gleichzeitig VK gemacht.Sie werden Zweit und Dritthund, mit dem vorhandenen Rüden hat alles gepasst beim Besuch.
Die erste OP ist ja schon erledigt, die zweite Kniescheibe wird dann im Mai in Zusammenarbeit mit unserem TSV von den hoffentlich später Neubesitzern betreut.Da kann die kleene Flitzpiepe individueller betreut werden als bei uns.

LG Ricarda und Team

JuttaF

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 23 Apr 2011 19:55

Super, hoffentlich past dann auch alles im neuen Probezuhause.
Möpse sind wirklich tolle Hunde, kein Wunder das sie nicht lange auf ein neues Zuhause warten mußten. :dance: :dance: :dance:

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 24 Apr 2011 10:58

Für das Mopspärchen
:handgestures-thumbsup: :handgestures-thumbsup: :pray:
LG Lohmi

Nowakowska

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 25 Apr 2011 12:45

Daumendruck :pray:

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 07 Jul 2011 20:05

Liebe Leute,

Maggies Kniescheibe ist wieder locker und wurde gestern erneut festgetackert.

Da bekomm ich gleich mal wieder Mut auf so Sch...Vermehrer.

Aber die noch Probefamilie( was eigentlich schon erledigt ist) liebt ihre Lebebsfreude, geht zur Physio, Schwimmen und versuchen, ihre Figur zu schmälern.Die sind happy, alle drei Hunde und die zweibeiner.

LG Ric und Team

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 08 Jul 2011 8:57

:up:

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 17 Mai 2012 17:08

Vermiitlung endlich abgeschlossen....................... :pray:


Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 17 Mai 2012 20:58

Ricarda hat geschrieben:Vermiitlung endlich abgeschlossen....................... :pray:

:banana-rainbow:

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 18 Mai 2012 7:18

Prima, alles Gute im neuen Zuhause!
Liebe Grüße
Cornelia


Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Mopspäarchen Maggie und Moppi ( ca. 2009)

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 23 Mai 2012 19:06

:up:
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht


Zurück zu „Happy End“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron