Malila (Huskyhündin)

Hunde und Katzen des TSV Muldentals, die ein eigenes Körbchen gefunden haben.
Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Malila (Huskyhündin)

Ungelesener Beitragvon Amare » 16 Jun 2014 23:33

Birgid hat geschrieben:Sorina??ein alter Hund, ok.
Dieser Halbstarke, der bei Betty war??
A ber egal, viek Spass weiterhin


Ohne das ich Malilas Thread hier zerpfücken möchte, so will ich doch kurz auf Sorina eingehen.
Sorina war bzw ist kein alter Hund.
Aber ja, Sorina kam zurück - jedoch war das kein Verschulden durch das Th oder den Verein, und die "Rückgabe" der blonden ist mir und meiner Tochter wahrlich nicht leicht gefallen. Das sie zurück musste war ganz allein mein "Versagen".
Ich glaube das kann man mit Malilas Situation nicht vergleichen ... Die ehemalige Familie Malilas hatte scheinbar kein großes Interesse daran mit dieser tollen Hündin zu arbeiten und die Baustellen zu beseitigen.
Ice kam ja auch zurück - und das lag sicherlich nicht an ihrem "schlechten" Benehmen. Ich denke hier wurde ebenfalls nicht auf die Signale des Hundes geachtet und die Situation dadurch schlimmer. So das die Besitzerin dann den leichtesten Weg gewählt hat. Nämlich schnell weg mit dem Tier.
Ich denke Rückläufer gibt es überall, man muss einfach sehen WARUM der jeweilige Hund nicht in seiner Familie bleiben kann.
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

JuttaF

Re: Malila (Huskyhündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 22 Jul 2014 19:01

Malila lebt jetzt in einer Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen :schockiert: zusammen. ;) :lol: :lol: :lol:
Und alles ist gut, nichts von den Anmerkungen und Beschreibungen die der, wie sagt man :evil: :zensur: , Vorbesitzer :aehm: gesagt hat ist passiert oder eingetroffen.
Malila ist genau so wie Katrin und ich sie Beschrieben haben und wie wir sie kennen. :cuinlove:
Eine tolle liebe und freundliche Huskymaus, die zwar ihren Huskyauslauf braucht aber ansonsten eine ruhige liebe Motte ist.
Ich drücke die Daumen und Glaube fest daran, dass die PS bald einen PSVirus bekommt. :pray: :whistle: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Malila (Huskyhündin)

Ungelesener Beitragvon Amare » 24 Jul 2014 16:13

:D ich kenne die PS und war sie mit Sorina glaube ich damals sogar besuchen. :)
Ganz liebe Leute! Und die machen auch Zughundesport! Wäre toll wenn sie dort bleiben könnte!
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

JuttaF

Re: Malila (Huskyhündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 24 Jul 2014 20:02

Ja ich finde auch das sie ruhig am PSV Virus erkranken können.- ;) :D

JuttaF

Re: Malila (Huskyhündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 22 Aug 2014 17:00

Malila hat Ihre Pflegis zum Pflegestellenversager gemacht. Am 21.08.2014 wurde sie offiziell adoptiert, lebt nun in der Hundemeute, klaut regelmäßig im Gemüsegarten und hat einen Huskymann zum Kuscheln, wenn sie doch nicht im Bett Ihrer Besitzer schlafen darf....wir freuen uns für das Huskymadel... Ric & TSV Muldental


Bild


Liebe Ric und Team,

vielen lieben Dank für Eure Hilfe und die tolle Vermittlung von Malila. :up: :clap: :clap: :clap:
Und was mich am meisten beruhigt ist, das die Beschreibung von uns richtig war ;) :D und die ehemlaigen Adoptanten :zensur: :evil: na das sparen wir uns. :whistle: ;)

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Malila (Huskyhündin)

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 23 Aug 2014 12:12

:cuinlove: klasse
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht


Zurück zu „Happy End“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron