Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Diese Lieblinge haben es leider nicht geschafft. Sie bleiben in unseren Herzen.
Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 25 Mär 2009 17:48

Status: Im Tierheim

Jupiter ist etwa vier Jahre alt und erst seit kurzem (Ende Februar 2009) im Tierheim. Er sitzt zusammen mit seinem Kumpel Saturn in einem Zwinger. Beide machen einen ruhigen, etwas verschüchterten Eindruck - aber das kann von der bedrückenden, neuen Umgebung kommen.

Jupiter wird kurzfristig für die Ausreise vorbereitet, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierpaß versehen, kann also sofort ausreisen.

Wir würden uns auch sehr über eine Ausreisepatenschaft freuen.

Weitere Infos über Jupiter, Kontaktmöglichkeiten, sowie eine Beschreibung des Vermittlungsablaufs finden sich auf unser Webseite: Jupiter, schwarzer Tibet-Terrier

Ansprechpartnerin:
Jutta Friedrich
Telefon: 0214 / 6026227
eMail: jutta@mensch-und-tier-zuliebe.de

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 07 Apr 2009 16:01

Was für ein süsser Wuschel :D
L.G.Lohmi

JuttaF

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 08 Jun 2009 8:31

Jupiter darf nach positiver VK nächste Woche auf eine Pflegestelle mit Bleibeoption ausreisen. :dance: :dance: :dance:

eremit77

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon eremit77 » 14 Aug 2009 6:29

Jupiter kann endlich wieder sehen! :D Als wir im Tierheim waren, haben wir ihn von seinem undurchsichtigen Vorhang befreit. Ausserdem noch von den Filzplatten an der Brust und um seinen Bart. Dann konnten wir endlich mal in seine Kecken Augen sehen. Auch ihm gefiel seine neue Welt so gut, daß er mit seinem Zwingerkollegen Saturn ausgelassen gespielt hat.

Bild

Bild

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 14 Aug 2009 15:29

:clap: freut mich ,-das der wuschel-eine pflege-(familie)gefunden hat-viel glück :dance:
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

eremit77

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon eremit77 » 14 Aug 2009 16:56

Also, wirklich, das sind ja vielleicht Unterstellungen... :D

Wir haben wirklich eine Tüte Fell raussgeschnitten. An die Ohren haben wir uns nicht getraut, wir wussten nichtmal, wo das Ohr aufhört bzw der Filz anfängt. Wir hätten noch fröhlich 2 Stunden an ihm rumschneidern können- ohne passendes Werkzeug haben wir es nur langsam durch die Filzplatten geschafft. Das Kerlchen braucht wirklich dringend einen profesionellen Hundefriseur. Ratzekahl konnten wir ihn auch nicht schneiden, weil der Winter vor der Tür steht... :???:

JuttaF

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 20 Aug 2009 6:50

Jupiter ist reserviert!!! :dance: :dance: :dance:

mausi70

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon mausi70 » 20 Aug 2009 7:51

supi, dickes Freu für Jupiter!

LG Manu

Heike.T

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon Heike.T » 20 Aug 2009 21:00

Klasse, FREU :clap: :clap: :clap:
Auf ein schönes Neues Leben....

LG
Heike

JuttaF

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 29 Aug 2009 11:18

Jupiters VK ist super gut gelaufen und er wird im September ausreisen und in den schönen Odenwald ziehen. :clap: :clap: :clap: :dance: :dance: :dance:

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 29 Aug 2009 11:24

:happy-bouncymulticolor:

romantikcandy
Schnösel
Beiträge: 149
Registriert: 23 Aug 2009 23:30
Postleitzahl: 46145
Land: Deutschland
Wohnort: Oberhausen

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon romantikcandy » 29 Aug 2009 12:10

Tolle Nachricht, ich freu mich. Bei den ersten Fotos habe ich mich wirklich gefragt, wo ist vorn, und wo ist hinten beim Hund.
Liebe Grüße
Renate, Candy, Tiggy, Peppi und Choccy

mausi70

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon mausi70 » 29 Aug 2009 18:30

Lach, Renate, da hast Du Recht, wenn man Jupiter so ansieht.

Ich darf ihn ja in sein neues Zuhause fahren, wenn ich von Polen zurückfahre. Ich freue mich schon sehr darauf.

LG Manu

JuttaF

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 14 Sep 2009 7:51

Jupiter wird ja nächste Woche in den schönen Odenwald ziehen.
Sein neues Frauchen und Herrhen haben schon alles für seine Ankunft vorbereitetund können es kaum erwarten das er endlich vor der Tür steht. :lol: :lol: :lol:
Auch der längst fälligs Friseurtermin ist schon gemacht. :clap: :clap: :clap:
Ich bin ja mal gespannt wie Jupiter so nach dem Friseurtermin aussieht :schockiert: . Wir werden ihn dann bestimmt kaum wieder erkennen. :lol: :clap:

JuttaF

Re: Jupiter ( 4-jähriger Tibet-Terrier Rüde )

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 16 Sep 2009 19:08

AlexPl hat geschrieben:Jupiter und Theodor sind einfach nur toll! Die Beiden waren heute den ganzen Tag auf dem Hof unterwegs und waren sehr lieb. Aber Beide wollten sie unbedingt ins Haus, was natürlich nicht geht...
Theodor saß fast den ganzen Tag vor der HAustür und Jupiter klebte mir an den Hacken. Er wollte sogar mit mir zu den Großen, daß habe ich aber nicht erlaubt.
Mit Katzen haben offenbar beide kein Problem und auch mit den beiden Alten und den Welpen haben beide keine Probleme. Sie sind weder zu ängstlich noch zu mutig, sondern genau richtig. Sie haben sich super schnell angepasst. Echt tolle Hunde!


Zurück zu „Regenbogenbrücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron