Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Diese Lieblinge haben es leider nicht geschafft. Sie bleiben in unseren Herzen.
JuttaF

Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 03 Jan 2010 13:46

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Annabella ist eine ca. 8 Jahre alt Deutsche Schäferhündin. Sie befindet sich zur Zeit in einem Tierheim in Polen und kommt im Zwinger gar nicht gut klar.
Ihr fehlt der Auslauf und Menschen die sich um sie kümmern. Mit den Hündinnen in ihrem Zwinger gibt es keine Probleme, auch Rüden sind für sie kein Problem. Ob sie Katzen und Kleintiere mag oder zum fresen gern hat wissen wir nicht und können diese leider auch nicht testen.
Sie sucht ganz dringend ein Zuhause in dem sie endlich wieder Laufen und Rennen kann, wo Menschen sind, die sie knuddeln und liebhaben. Auch ein Hundekumpel mit dem sie um die Wette rennen kann wäre bestimmt nicht schlecht, aber kein muß.
Was Annabella braucht ist viel Auslauf und Schäfi Liebhaber die eine Schönheit wie sie zu schätzen wissen.

Annabella kann sofort komplett geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass ausreisen.

Annabella wird mit Tierschutz-Vermittlungsvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben. Zur Vermittlung gehören eine Vor- und eine Nachkontrolle ihres zukünftigen Zuhauses.
Weitere Infos über Annabella, Kontaktmöglichkeiten, sowie eine detaillierte Beschreibung des Vermittlungsablaufs finden sich auf unser Webseite.
http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de

Ansprechpartnerin:
Jutta Friedrich
Telefon: 0214 / 6026227
eMail: jutta@mensch-und-tier-zuliebe.de

Jassi0207

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 19 Okt 2010 14:55

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
------------------------------------------

Annabell – sucht ihr Glück

Annabell ist eine ca. 8 Jahre alte Deutsche Schäferhündin. Sie befindet sich zur Zeit in einem Tierheim in Polen und kommt mit der Situation im Zwinger gar nicht gut klar.

Ihr fehlt der Auslauf und Menschen die sich um sie kümmern. Mit den Hündinnen in ihrem Zwinger gibt es keine Probleme auch mit Rüden zeigt sie sich verträglich. Ob sie Katzen und Kleintiere mag oder zum Fressen gern hat, wissen wir nicht und können dies leider auch nicht testen.

Sie sucht ganz dringend ein Zuhause, in dem sie endlich wieder laufen und rennen kann - wo Menschen sind, die sie knuddeln und liebhaben. Auch ein Hundekumpel, mit dem sie um die Wette rennen kann wäre bestimmt nicht schlecht, ist aber kein Muß.
Was Annabell braucht ist viel Auslauf und Schäfi-Liebhaber, die eine Schönheit wie sie zu schätzen wissen!

Bei unserem letzten Besuch im Tierheim nutzten wir die Gelegenheit und zeigten ihr die Welt außerhalb des Zwingers.
Annabell genoss jede Minute, sei es mit Schmusen oder einfach nur das Gefühl, endlich wieder Gras unter den Pfoten zu haben! Wir möchten ihr zu gern ein Zuhause vermitteln, in dem das für sie jeden Tag eine Selbstverständlichkeit ist.
Helfen Sie ihr dabei und rufen Sie an!

Video von Annabell: http://www.youtube.com/watch?v=dkyGsEGz6QY

Annabell kann sofort komplett geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass ausreisen.

Wir würden uns auch sehr über eine Ausreisepatenschaft freuen.

Annabell wird mit Tierschutz-Vermittlungsvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben. Zur Vermittlung gehören eine Vor- und eine Nachkontrolle ihres zukünftigen Zuhauses.

Weitere Infos über Annabell, Kontaktmöglichkeiten, sowie eine detaillierte Beschreibung des Vermittlungsablaufs finden Sie auf unserer Webseite.
http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de

Ansprechpartnerin:
Jutta Friedrich
Telefon: 0214 / 6026227
eMail: jutta@mensch-und-tier-zuliebe.de

Benutzeravatar
schwatte79
Site Admin
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Jul 2010 22:23
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon schwatte79 » 10 Feb 2011 22:52

Gibt es denn keine Schäfi-Fans für Annabell?

LG
Katrin und Moira

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 11 Feb 2011 6:19

:schockiert: doch hier!!!!!!!!!aber die schöne ist zu groß für uns-leider
hoffentlich findet sie bald ihr menschen :dance:
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

Hasilein

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Hasilein » 11 Feb 2011 17:54

Natürlich gibt es Fans. Ich habe bereits Jutta geschrieben, dass wir entweder Annabell oder Mona favorisieren. Leider hat sie noch nicht antworten können, da sie z. Z. unter "Spätfolgen Polen" in Form von starker Erkältung leidet. :!:

Ich finde beide Hunde ganz toll, aber unsere TA meinte ja, dass wir uns voll Misiu widmen sollen, da er unsere ungeteilte Aufmerksamkeit braucht. Ich wollte aber gerne mit Jutta, die Misiu auch kennt, sprechen. Nun geht's leider Misiu momentan nicht sehr gut... Wir wollen sehen. :?:

Marita mit Misiu (der sich vielleicht über eine Freundin freuen würde) - ist jedenfalls immer beim Spaziergang so - da rennt er wieder - typisch Mann, hihi :) Er hat da ne Freundin, die schleckt ihm immer das Gesicht ab, deshalb meine ich, dass ihm vielleicht eine er beiden Hundemädchen gut tun würde. Kann es aber alleine nicht entscheiden... :| :stumm:

Marita mit Misiu

Hasilein

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Hasilein » 17 Feb 2011 20:04

Leider hat mir Jutta von einem Zweithund abgeraten, obwohl ich so gerne noch einen Schatz gerettet hätte. Da ich aber ein vernünftiger Mensch bin, habe ich mich den Gegenargumenten gebeugt. :roll:

Ich hoffe sehr, dass Annabell als ein so toller Hund ein Super-Zuhause findet. :!:

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Birgid » 28 Feb 2011 8:27

auf dem Video lahmt Anabelle,
:nosmile: LG Birgid
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

JuttaF

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 28 Feb 2011 11:18

bigir@web.de hat geschrieben:auf dem Video lahmt Anabelle,
:nosmile: LG Birgid


Ja, da hatte sie Kira getackert :evil: , ist Mittlerweile aber wieder ok. ;) :D

JuttaF

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 28 Mär 2011 20:32

Ich bin sowas von froh :happy-cheerleaderkid: , Annabell reist im Mai aus. :dance: :dance: :dance:
Sie hat eine ganz tolle PS ;) :D mit Bleibeoption.
Aber was heißt hier Bleibeoption :? , den Menschen der nicht ihre wahren Werte erkennt muß erst geboren werden. :lol: :lol: :lol:
Sie ist ein Traum von einer Schäferhündin. :cuinlove: :cuinlove: :cuinlove:

Nowakowska

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 28 Mär 2011 20:40

Ich freue mich auch riesig für die schüchterne Annabell :D
Sie ist echt liebenswert :dance: :dance: :dance:

Hasilein

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Hasilein » 29 Mär 2011 11:40

Oh, wie schön! Das freut mich aber, dass auch meine 2. Favoritin ein hoffentlich beständiges Zuhause gefunden hat. :clap:

Benutzeravatar
schwatte79
Site Admin
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Jul 2010 22:23
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon schwatte79 » 29 Mär 2011 11:44

Na endlich!
Ich freu mich für Annabell. Endlich ein eigenes Zuhause.

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 29 Mär 2011 11:57

:banana-blonde: :banana-dance: :banana-dreads:
Freue mich riesig für Annabell
Liebe Grüsse
Lohmi

Aennie

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon Aennie » 29 Mär 2011 12:35

Einfach nur schön! :dance:

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Annabell (Deutsche Schäferhündin)

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 30 Mär 2011 9:48

:clap: toll-freut mich für die süße
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht


Zurück zu „Regenbogenbrücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron