Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Diese Lieblinge haben es leider nicht geschafft. Sie bleiben in unseren Herzen.
Larry

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Larry » 13 Okt 2011 14:19

Hi...

wollt mich mal wieder mit News melden von Shania...

Sie hat heute Morgen von einer befreundeten Tierärztin die Ohren gereinigt bekommen und hat vor lauter Angst unter sich gehäufelt :doh: egal, nun werden beide Ohren zweimal Täglich gereinigt und ein leichtes Medikament bekommt sie danach in die Ohren.
Mit dem Autoeinsteigen hat es bisher noch nicht geklappt aber sie läuft nun schonmal zum Auto hin.
Weiter hat sie noch ein getreufelmedikament auf die Haut bekommen gegen evl. Milbenbefall weil Shania sich sehr viel gratzt evl. ist es aber auch die Futterumstellung oder der Stress der vergangenen Zeit, mal weiter beobachten.
Auch habe ich den Eindruck das Shania mal etwas mit dem rechten Hinterlauf üder Hüfte gehabt oder es noch hat, sie legt sich immer sehr vorsichtig mit angezogenen rechten Bein hin und auch beim laufen kann man sehen das das Bein ein wenig nach innen gerichtet ist, könnte durchaus ne alte Verletzung sein und somit erklären warum sie lieber liegt als steht oder läuft aber das muss ich noch genau beobachten....
Ansonsten geht es Ihr gut, sie hat nun mal ne kleine Auseinanderstzung versucht mit meiner Annabelle der Goldi Hündin habe sofort eingegriffen und Shania sehr ermahnt :naughty: auch die KAter scheint sie gerne mal dominieren zu wollen aber im laufe der Zeit wird auch sie merken das hier alle Tiere in Eintracht miteinander leben und nicht gegeneinander... :sign3_quote: :sign3_quote: :cuinlove: :dance: :sign3_quote: :sign3_quote:

So Euch einen schönen Tag und viele Grüsse von Shania und SAndra

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 13 Okt 2011 19:07

diese anzeichen von behutsam hinlegen-macht meine ronja auch-sie hat hd-hoffentlich hat shania nicht auch sowas
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Birgid » 13 Okt 2011 23:22

sie zeigt da typischs Herdenschützer verhalten.
sah bei meiner Mastina ähnlich aus, als sie ne weile
hier war.
LG
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

Larry

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Larry » 14 Okt 2011 8:45

Hallo liebe Birgit :-)

der eine macht es der andere nicht hat nichts mit Herdenschutzhund zu tun ich habe zu
viele andere Rassen schon gehabt bei denen das auch so war, egal wie auch immer,
sie darf es nicht ! :naughty: :naughty:
Aber sie hat es auch schon verstanden :up: :up: :up: :up:
Liebe Grüsse Sandra

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Birgid » 14 Okt 2011 10:04

Larry hat geschrieben:Hallo liebe Birgit :-)

der eine macht es der andere nicht hat nichts mit Herdenschutzhund zu tun ich habe zu
viele andere Rassen schon gehabt bei denen das auch so war, egal wie auch immer,
sie darf es nicht ! :naughty: :naughty:
Aber sie hat es auch schon verstanden :up: :up: :up: :up:
Liebe Grüsse Sandra


natürluch darf sie das nicht ;)
Ich habe keine Bedenken, dass Du das hinkriegst, war ja auch nur eine Bemerkung, weils bvei mir genauso lief
LG Birgid
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

Larry

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Larry » 19 Okt 2011 11:02

So, wieder mal News von uns...

Shania ist jetzt dann auch Milbenfrei und meine restlichen Hunde auch wieder
die sie leider mit angesteckt hat :-(
Die Ohren sind soweit auch sauber und von Milben wieder befreit aber das dauert noch
einige Tage Morgen wird nochmal ne Kontrolle von der Ärztin gemacht...
Shania geht seit Sonntag auch ins Auto und somit auch spazieren, läuft frei und ist dabei vollkommen lieb,
lässt sich prima abrufen und hat ihren Spass daran mit dem wilden jungen Bernhardiner "Burly" zu rennen....
Das Einsteigen ins Auto macht sie nach wie vor nicht sooo gerne, macht es aber nun letztendlich doch-
weil sie weis es geht Gassi :up: :up: :dance: :clap:
Der Schleier über Ihren Augen ist weg, sie traut sicher mehr und mehr zu und wird auch gaaaanz langsam
anhänglicher mir gegenüber. :cuinlove: :cuinlove:
So, Euch allen einen schönen Tag, Bilder gibt es auch bald wieder
Sandra mit Shania und den Restlichen

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 19 Okt 2011 12:08

Larry hat geschrieben:Shania ist jetzt dann auch Milbenfrei und meine restlichen Hunde auch wieder
die sie leider mit angesteckt hat :-(
Die Ohren sind soweit auch sauber und von Milben wieder befreit aber das dauert noch
einige Tage Morgen wird nochmal ne Kontrolle von der Ärztin gemacht...

Das war bestimmt nicht so schön für alle Beteiligten :nosmile: aber die Hauptsache ist das es jetzt wieder soweit ok ist
Larry hat geschrieben:
Shania geht seit Sonntag auch ins Auto und somit auch spazieren, läuft frei und ist dabei vollkommen lieb,
lässt sich prima abrufen und hat ihren Spass daran mit dem wilden jungen Bernhardiner "Burly" zu rennen....
Das Einsteigen ins Auto macht sie nach wie vor nicht sooo gerne, macht es aber nun letztendlich doch-
weil sie weis es geht Gassi :up: :up: :dance: :clap:

das hört sich doch schon sehr gut an und Du wirst sehen bald springt sie ohne Zögern ins Auto ;)

Larry hat geschrieben:
Der Schleier über Ihren Augen ist weg, sie traut sicher mehr und mehr zu und wird auch gaaaanz langsam
anhänglicher mir gegenüber. :cuinlove: :cuinlove:


Das sind ganz tolle News :up: es freut mich riesig :clap: :dance: :clap:
Glückliche Augen sind sicher für Dich das schönste Geschenk das Shania als Dankeschön an Dich geben kann :D

Liebe Grüsse
Lohmi

Larry

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Larry » 24 Okt 2011 18:32

Hallo Ihr Lieben...
leider bin ich heute mit keinen guten NAchrichten im Netz...

Shania, kann nun doch nicht bei mir bleiben :-( ich weis, es ist schade aber Shania wird natürlich bis wir ein geeignetes zu Hause gefunden haben, bei mir bleiben !
Shania hat eines unserer Hasen totgebissen, das war nicht schön mitanzusehen, noch dazu scheint sie mit kleineren Tieren, egal ob Hund, Katze Hase usw. generell ein Problem zu haben, sie zeigt dann regelrechte Angriffslust, auch meine Hündin (Goldi Hündin) versucht sie permanent zu dominieren sodas Annabelle sich schon immer klein machen muss ,das sind einfach und leider zu viele Dinge die gegen die Übernahme von Shania sprechen ! Ich kann nicht meine Hasen Meerschweinchen und meine Annabelle weggeben und auch keine weiteren Hunde die kleiner sind als sie nicht mehr in Urlaubspflege nehmen nur damit Shania bleiben kann. :down:
Deshalb suchen wir nun dringend und weiter nach einem Platz für Sie, habe sie auch schon inseriert , derzeit scheint sich keiner für sie zu interessieren aber ich gebe nicht auf, sie hat sich ja soweit echt gut gemacht, hüpft mittlerweile schon ins Auto :-)
Also, daumen drücken für Shania...
LG Sandra

Jassi0207

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 24 Okt 2011 19:00

Oh das tut mir leid....

Nowakowska

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 24 Okt 2011 19:02

Mir tut es auch leid...

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 24 Okt 2011 19:24

:schockiert: oh je-das tut mir aber leid
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Birgid » 25 Okt 2011 13:21

Larry hat geschrieben:Hallo Ihr Lieben...
leider bin ich heute mit keinen guten NAchrichten im Netz...

Shania, kann nun doch nicht bei mir bleiben :-( ich weis, es ist schade aber Shania wird natürlich bis wir ein geeignetes zu Hause gefunden haben, bei mir bleiben !
Shania hat eines unserer Hasen totgebissen, das war nicht schön mitanzusehen, noch dazu scheint sie mit kleineren Tieren, egal ob Hund, Katze Hase usw. generell ein Problem zu haben, sie zeigt dann regelrechte Angriffslust, auch meine Hündin (Goldi Hündin) versucht sie permanent zu dominieren sodas Annabelle sich schon immer klein machen muss ,LG Sandra


Das läuft haargenau ab, wie bei meiner Herdenschützerin.....bei mir war es eine blinde Katze, die sie erwischt hatte. Es hat einige zeit gedauert, und , auch wenns blöd klingt, wir haben ihr die Katzen gezeigt, gestreichelt und erzählt, die gehören zum Rudel. nach dem Vorfall hatte meine Mastina leider einen maulkorb in der Wohnung an.
Nach längerer zeit hat sie die Katzen im Haus akzeptiert und ich konnte den Maulkorb abmachen. Ich habe sie aber nie alleine mit den Katzen gelassen.

Draussen hat sie sich anderen Hunden gegeüber recht agressiv verhalten, aber das kam auch erst später, nachdem sie sich eingelebt hatte.
tut mir leid fürs Hässchen.
LG Birgid
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

UlrikeN

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon UlrikeN » 31 Okt 2011 11:34

:schockiert: das ist ja schade!!! Ich denke allerdings, dass das nicht grundsätzlich ein "Herdenschutzhundproblem" ist - ein Herdie beschützt sein Rudel nach außen, wer zum Rudel gehört, wird akzeptiert (ich hatte eine Mastina Espaniol, die hat ohne grummeln meine Bernhardinermädels Jule und die nach ihr hinzugekommene Klara sowie meine beiden Katzen von Beginn an akzeptiert; auch als nach Jules Tod Lotte einzog, war das für sie völlig o.k.)... Ich habe eher den Eindruck aus der Ferne, dass die süße Shania mit dem Kuschelgesicht eine kleine Domina ist - wäre die Frage, ob man einen dominanten Hund nicht mit Erziehung in den Griff bekommt... Will hier aber nicht "Schweinchen schlau" spielen, aus der Ferne kann man immer gute Ratschläge geben, wenn man selbst nicht mit dem Problem konfrontiert ist :ops:
Drücke die Daumen, dass sich für Euch und für Shania eine gute Lösung findet - liebe Grüße Ulrike und Lotte

Carmen
Junior
Beiträge: 206
Registriert: 11 Nov 2008 8:24
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Carmen » 22 Dez 2011 14:56

Gibt es inzwischen eine Lösung? :???:
Liebe Grüße, Carmen mit Vesta und Leslie
____________________________________
Was hier nicht ist, ist nirgendwo. (Olles Hansengedicht)

Carmen
Junior
Beiträge: 206
Registriert: 11 Nov 2008 8:24
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Shania (Podhalaner Mix Hündin)

Ungelesener Beitragvon Carmen » 22 Dez 2011 14:59

:oops: Das Smilie aus dem vorigen Beitrag ist falsch - sorry.
Liebe Grüße, Carmen mit Vesta und Leslie
____________________________________
Was hier nicht ist, ist nirgendwo. (Olles Hansengedicht)


Zurück zu „Regenbogenbrücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron