Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Diese Lieblinge haben es leider nicht geschafft. Sie bleiben in unseren Herzen.
JuttaF

Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 04 Apr 2011 8:00

Bild

Bild

Bild

Bild


Mr. Nobody

Heute möchte wir Ihnen Mr. Nobody vorstellen.
Nobody deshalb, weil er eigentlich niemand sein möchte.
Er möchte keine Beachtung und ist ein Häufchen Elend, was sich im Tierheim am liebsten unsichtbar machen würde.
Er sitzt in der hintersten Ecke einer Hundehütte und ist froh, wenn ihn kein Mensch beachtet oder gar anspricht.
Hier stellt sich die Frage: „Was hat man Dir armer Seele nur angetan?“

Video Mr. Nobody: http://www.youtube.com/watch?v=JKfL4KD5kfo

Folgende Geschichte erzählten uns die Pfleger:

Mr. Nobody war an einer kurzen Leine an einem Zaun in der Stadt angebunden, entsorgt und nicht mehr gewollt, wie lange, kann keiner sagen. Viele Menschen gingen an ihm vorbei und schenkten ihm keine Beachtung, er ist ja nur ein Hund. Als er endlich befreit wurde, war er total abgemagert und ergab sich seinem Schicksal. Er ließ sich problemlos ins Auto einladen und ins Tierheim bringen. Dort stelle man fest, dass er sich bei seinen Befreiungsversuchen die Leine um eine Hinterpfote gewickelt hatte, so eng, dass einige Zehen amputiert werden mussten, sie waren schon abgestorben. Was man aber nicht richtig sehen kann, da er sich immer in der Hundehütte versteckt, wenn Menschen in seine Nähe kommen. Sind keine Menschen in Sicht, steht er mit den anderen Hunden vorne am Zaun und schaut aus dem Zwinger raus.

Als wir versuchten, ihn aus dem Zwinger zu holen, drückte er sich ganz fest auf den Boden und schaute uns nur mit traurigen und kraftlosen Augen an. Er hätte alles über sich ergehen lassen. Es wird lange Zeit dauern bis dieser Hund wieder lächeln wird, seine Hundeaugen wieder glänzen, sein Herz die schlimmste Pein, die er erdulden musste verarbeitet hat und er merkt, dass nicht alle Menschen grausam sind.

Wir alle hoffen sehr, für ihn irgendwo Menschen zu finden, die ihm helfen und ihm wieder ein Lächeln entlocken können. Menschen, die ihm Zeit lassen, aus seinem selbst gewählten Schneckenhaus heraus zu kommen und ihm Liebe und Vertrauen schenken. Er hat es verdient!

Wir sind sicher es gibt noch solche Menschen. Wir geben die Hoffnung für Mr. Nobody nicht auf.
Auch eine Pflegestelle mit Erfahrung bei traumatisierten Hunden wäre schon ein Lottogewinn für Mr. Nobody.

Wir würden uns auch sehr über eine Ausreisepatenschaft freuen.

Mr. Nobody ist ca. 3-4 Jahre alt, kastriert und komplett geimpft, gechipt, entwurmt und hat einen EU-Paß.
Mr. Nobody wird mit Tierschutz-Vermittlungsvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Zur Vermittlung gehören eine Vor- und eine Nachkontrolle seines zukünftigen Zuhauses.

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten, sowie eine Beschreibung des Vermittlungsablaufs finden Sie auf unserer Webseite.
http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de

Ansprechpartnerin:
Jutta Friedrich
Telefon: 0214 6026227
Mail: jutta@mensch-und-tier-zuliebe.de

Benutzeravatar
schwatte79
Site Admin
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Jul 2010 22:23
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon schwatte79 » 04 Apr 2011 18:13

Er ist wunderschön. :romance-hearteyes:

Kann denn jemand etwas zur Größe sagen und wie er mit anderen Hunden zurecht kommt?

Grüße
Katrin

JuttaF

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 04 Apr 2011 18:27

Hallo Katrin,

er teilt sich mit Sascha und bis vor kurzem mit Flash den Zwinger. Es gab nie Probleme da er sehr zurückgezogen lebt. :cry:
Wir vermuten er ist unter 50 cm groß. :think: Vielleicht sehen wir ihn ja mal wenn er steht und wir weit genug weg sind. :pray: Um seine Größe besser einzuschätzen.

Benutzeravatar
schwatte79
Site Admin
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Jul 2010 22:23
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon schwatte79 » 04 Apr 2011 18:40

Hoffentlich findet er bald eine Pflegestelle oder sofort ein endgültiges Zuhause. :pray:

Ich muss zugeben es kribbelt in meinen Fingern. :shhh:

LG
Katrin

Hasilein

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon Hasilein » 04 Apr 2011 18:54

Oh, mein Gott, der arme Kerl. Da geht mein ganzes Herz auf. Wie könnte man ihn nur zugänglicher machen? Da hilft nur sehr, sehr, sehr viel Liebe....Bild

Schade, dass ich ihn nicht nehmen kann, wie jeder weiß. Hoffentlich findet sich eine schöne Pflegestelle, wo er Vertrauen fassen kann. :(

Hasilein

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon Hasilein » 04 Apr 2011 19:01

Nochmal ich. Habe eben das Video gesehen. :( Wer hat diesem Hund nur angetan, dass er sich so ducken muss. Ich kann gerade vor lauter Tränen nichts mehr sehen. :cry:

Er braucht ja scheinbar momentan nicht viel Platz - ich hoffe sehr für ihn, dass dieses Stückchen jemand für ihn hat und natürlich ein Herz voller Liebe.Bild

Aennie

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon Aennie » 04 Apr 2011 19:44

Ich drücke Nobody ganz fest die Daumen...

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 05 Apr 2011 15:20

:( oh je-was für eine arme fellnase-wenn ich nur könnte wie ich wollte :x
hoffentlich findet sich bald jemand für ihn-der ihm zeigt-wie schön das hundeleben sein kann...........
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

JuttaF

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 24 Apr 2011 11:29

So nun zu unserem Mr. Nobody der bald Nobo heißen wird. ;) :D

Nachdem wir Mr. Nobody eingestellt hatten bekom ich einige Anfragen und auch einige gut gemeinte Ratschläfge für ihn.
Aber nich wirklich etwas was Mr. Nobody helfen würde.

Bis meine Freundin mich vor 2 Wochen anrief und direkt fragte wann er den bei ihr einziehen könnte. :schockiert: :D
Sie würde ihn gerne zu sich in Pflege nehmen, da sie fest davon überzeugt ist das er ganz schnell wieder ein fröhlicher Hund sein wird. :clap:
Ich war dann bei ihr habe alles mit ihr Besprochen und alles fest geplant.
Aber es wird ja nie Langweilig im Tierschutz. :whistle:

Gestern Abend dann ein Anruf der alle Pläne und Fahrketten über den Haufen geschmissen hat. :lol: :lol: :lol:
Mr. Nobody hat eine super tolle und wirklich Herzliche Anfrage. :clap: :dance: :clap: :dance:
Am liebsten hätte die Interessentin ihn sofort übernommen :up: da wir aber nichts genaues über ihn sagen können haben wir uns auf eine Probezeit geeinigt. ;) :D
Er wird zu eine netten Hündin ziehen, diese Hündin hat eine sehr schlimme Vergangenheit hinter sich :evil: .
Mittlerweile strahlt sie eine Lebensfreude aus und ist eine ganz tolle Maus geworden.
Nun liegt es in den Händen des Probefrauchens und Nele das auch Mr. Nobody bald wieder lachen wird und sich nicht mehr verstecken muß. :pray: :pray: :pray:

Kurz und gut: Mr. Nobody wird Anfang Mai in die Nähe von Lüneburg umziehen :clap: :dance: :clap: :dance:
und wir werden bestimmt noch stauen was aus ihm wird. ;) :D
Ich freue mich riesig für ihn den das ist in meinen Augen das perfekte Zuhause für ihn.

Hasilein

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon Hasilein » 24 Apr 2011 13:19

Mensch, ist das supi! Da freue ich mich riesig für den armen Kerl.Bild

Da kriegen wir bestimmt bald als Resonanz ein paar tolle Fotos zu schauen. Ganz viel Glück und Liebe dem süßen Nobo!Bild

Marita mit Bild

Nowakowska

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 24 Apr 2011 21:10

Das ist ein Ostergeschenk für MuTzler :D
Mr.Nobody - das Leben fängt für dich an :up:

JuttaF

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 05 Mai 2011 10:49

Pechvogel Mr. Nobody – oder was alles schief gehen kann :cry:

Leider hat es mit der Ausreise von Mr. Nobody nicht geklappt. :evil:

Es kam von der Interessentin eine Mail als wir schon alles fertig geplant hatten.

Sie würde sich mit ihrer Hündin nicht den Stress machen um Mr. Nobody auf unserer Strecke entgegenzukommen und ihn abholen.
Entweder wir finden eine Möglichkeit ihn bis zu ihr zu bringen oder wir suchen ein liebes Zuhause bei uns in der Nähe.

Aber das war noch nicht alles, wir denken immer: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. :?
Es hätte sich bestimmt eine passende Lösung gefunden.
Wir hatten ja eine Strecke von fast 900 Kilometern zu bewältigen aber was tut man nicht alles für die Hunde, und wozu sind Umwege da.

Kurz danach kam aber dann noch eine viel besser Mail die mich zum explodieren brachte :angry-screaming: :

eine mail hinterher... Ich werde morgen einen armen Hund aus dem
Tierheim XXX ansehen.
Kontakte waren schon lange da. Ich melde mich auf jeden Fall am
Mittwoch, ob Nobo eine Chance hat bei meiner Hündin XXX und mir "einzuziehen".


Ich brauche hierzu wohl nichts weiter zu sagen bzw. Schreiben. :zensur: :stumm:
Ich schulde ihr noch eine Antwort, die wird sie auch von mir bekommen. :evil: :zensur:

Trotzdem waren wir guter Dinge, meine Freundin wollte Mr. Nobody nach wie vor in Pflege nehmen.
Tja und dann kam am Freitagabend eine SMS.
Ihre Hündin hat sich beim toben einen Kreuzbandriss zugezogen :schockiert: .
Absolute Schonung da sie aufgrund ihrer Erkrankung nur im Notfall operiert werden kann.
Also konnte sie Mr. Nobody auch nicht mehr in Pflege nehmen, es tat ihr sehr leid. :???:
Aber sie wird versuchen eine PS zu finden. Wieder hieß es Hoffen und beten das es doch noch klappt.
Leider hat sich auch hier bis Montagabend nichts ergeben wo Mr. Nobody gut untergebracht werden könnte.

Wir mussten ihn schweren Herzens im Tierheim lassen, haben ihm aber versprochen mit Hochdruck an einer Lösung für ihn zu arbeiten.
Und hoffen das wir doch noch ein Plätzchen für ihn finden in dem er Vertrauen aufbauen kann und wieder richtig am Leben teilnehmen kann. :pray: :pray: :pray:

Es gab aber einen kleinen Lichtblick:
Ein Pfleger hat es geschafft Mr. Nobody aus dem Zwinger zu locken und er ist auch einige Schritte, zwar zaghaft und schüchternd, aber immerhin
Er ist Spazieren gegangen. :up: :dance:

Die Pfleger werden jetzt immer wieder versuchen ihn zu locken und ihm zeigen das es nichts im TH gibt wovor er sich ängstigen muss.

Wir halten Euch auf dem Laufenden und werden auch die Fotos von einem stehenden Mr. Nobody nachreichen, versprochen!!!!

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 05 Mai 2011 13:07

Ganz festes :handgestures-thumbsup: das es für dem armen Pechvogel bald ein HAPPYEND gibt :pray: :pray:

Hasilein

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon Hasilein » 06 Mai 2011 15:22

Ach, du liebe Zeit....
spinne ich nur allein, oder würde ich für einen Hund meiner Wahl doch hunderte von "Kilometern" in Kauf nehmen? Ich glaube, das war doch kein richtiges Frauchen für den armen Nobo.

Mensch, der ist so süß - ich würde sofort...., wenn ich könnte...
Bild

Benutzeravatar
schwatte79
Site Admin
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Jul 2010 22:23
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland

Re: Mr. Nobody (Mischling) - N O T F A L L !!!

Ungelesener Beitragvon schwatte79 » 06 Mai 2011 16:04

Hasilein hat geschrieben: ...für einen Hund meiner Wahl doch hunderte von "Kilometern" in Kauf nehmen?


Auch bis an´s andere Ende der Welt.

Hasilein hat geschrieben:Ich glaube, das war doch kein richtiges Frauchen für den armen Nobo.


Richtig!!! Außerdem paßt der Name eh nicht. :angry-fire:

LG
Katrin + Moira


Zurück zu „Regenbogenbrücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron