Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

JuttaF

Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 15 Sep 2011 20:30

NOTFALL!!!

Bild

Diese kleine Hündin wurde am 07.09.2011 in der Nähe unseres Tierheims in Polen von einem Auto angefahren und landete im Straßengraben.
Der Fahrer ist natürlich weitergefahren und hat sich nicht um die arme Maus gekümmert. Sie ist dann an den Straßenrand gekrochen und wurde dort von einem Ehepaar gefunden. Sie brachten die Hündin direkt in unser Tierheim.
Der Tierarzt wurde sofort informiert und kam auch schnell um Erste Hilfe zu leisten.
Er stellte fest, dass die rechte Vorder- und Hinterpfote gebrochen waren. In einer für Polen sehr aufwendigen und langen Operation hat unser Tierheim-Tierarzt die Gelenke verschraubt und das Hinterbein wurde zur Stabilisierung noch eingegipst.
So eine OP ist in Polen nicht selbstverständlich, handelt es sich doch um eine Straßenhündin!!! Aber unser Tierarzt hat das Herz auf dem rechten Fleck! Er liebt die Tiere genauso wie wir und hat hier wirklich sein Bestes gegeben.
Die Prognose ist für die kleine Maus sehr gut und er schaut täglich nach der Kleinen und sie bekommt Schmerzmittel gespritzt. In 6 Wochen werden die Schrauben entfernt und wir hoffen sehr, dass die OP ein voller Erfolg war.

Die Kosten für die OP können wir und unser Tierheim im Moment nicht alleine bewältigen, da es in letzter Zeit einige Notfälle gab die ein großes Loch in unsere Kasse gerissen haben.

Bild

Deshalb suchen wir dringend Unterstützung für die kleine Maus die noch keinen Namen hat.
Als erstes suchen wir also einen Namenspaten für sie.
http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=9&t=4898

Wenn ihr die kleine Madam „Namenlos“ unterstützen möchtet, dann könnt Ihr das indem Ihr ihr einen Namen gebt und/oder einen kleinen Beitrag für sie auf unser Vereinskonto überweist.

Natürlich sucht die kleine Motte später auch ein eigenes Körbchen.

Konto
Mensch und Tier zuliebe
Konto 0284028500
BLZ 39080005 (Commerzbank)
IBAN DE70 39080005 0284028500
BIC DRES DE FF

Betreff : Unfall Hündin

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon Birgid » 16 Sep 2011 6:30

was für ein Glückskind.
Ich denke selbst wenn sie einen Besitzer hätte, hätee der das nicht "investiert"

LG Birgid
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

JuttaF

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 16 Sep 2011 9:07

bigir@web.de hat geschrieben:was für ein Glückskind.
Ich denke selbst wenn sie einen Besitzer hätte, hätee der das nicht "investiert"

LG Birgid


Da muß ich Dir recht geben. :???:
Ich bin so froh das unser neuer TA sofort alles was in seiner Macht steht getan hat ohne groß zu Fragen wer die Kosten trägt und sich kümmert. :up:

Nowakowska

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 16 Sep 2011 13:52

Das Ehepaar hat die Hündin schon mehrmals im TH besucht :clap:

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 16 Sep 2011 15:27

Nowakowska hat geschrieben:Das Ehepaar hat die Hündin schon mehrmals im TH besucht :clap:

das ist toll :clap: das sich das Ehepaar das so schnell gehandelt hat sich um das Schicksal der armen Maus kümmert :up:

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 16 Sep 2011 15:38

dem autofahrer wünsch ich die pest an den hals :schockiert: dem ehepaar sag ich danke,dass es sich der kleinen motte angenommen hat-und sie auch im th besucht :clap:
weiterhin gute besserung :dance:
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

UlrikeN

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon UlrikeN » 18 Sep 2011 15:15

...schließe mich dem Beitrag von tierliebe von ganzem Herzen an...!!! Der Lady "Noch-Namenlos" gute Besserung, Spende ist unterwegs...!!!
Liebe Grüße an Euch Ulrike und Lotte

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 20 Sep 2011 15:33

Vielen lieben Dank, Ulrike! :dance:

Dem Autofahrer wünsche ich auch :zensur: Aber toll finde ich es, dass sich das Ehepaar direkt gekümmert hat :clap:
Liebe Grüße
Cornelia

JuttaF

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 27 Sep 2011 20:00

Update:

Die Tierarztkosten belaufen sich bis Heute auf ca. 300,- €.
Es werden noch 1 - 2 OPs folgen, die Schrauben müssen noch entfernt werden.

Bis jetzt sind 235,- € auf unser Konto für Klara-Enya eingegangen. :clap: :clap: :clap:

Vielen Herzlichen Dank an alle SpenderBild


wir werden nächste Woche neue Fotos und ein Video von Klara-Enya mitbringen und einstellen. ;) :D

Nowakowska

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 28 Sep 2011 15:38

Bild

DANKE !

Nowakowska

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 28 Sep 2011 15:42

Bild

Liebe Grüße aus Polen und DANKESCHÖN !

Nowakowska

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 28 Sep 2011 15:45

Bild

Es tut noch ein bischen weh...

UlrikeN

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon UlrikeN » 29 Sep 2011 0:08

... ach Gott :cuinlove: - ist die süß, die Lütte! Weiterhin gute Besserung, tapferes Mädchen ;) !
Liebe Grüße Ulrike und Lotte

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 29 Sep 2011 18:46

Ist die hübsch :cuinlove:
Liebe Grüße
Cornelia

Nowakowska

Re: Hündin Unfallopfer - angefahren und liegen gelassen

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 04 Okt 2011 8:59

Klara-Enya
eine hübsche, liebe Maus, hat leider den Gipsverband durchgebissen und sich eine Wunde an der Schraubenstelle geleckt :schockiert:
Der TA hat sie gestern neu versorgt mit Verband, Desinfektion und Antibiotika...
Gute Besserung Klara-Enya!


Bild
Bild
Bild
Bild

Sie läuft frei im Gebäude und auf dem TH Gelände, sie darf bei TH Pfleger im Sessel schlafen :D
Ein kurzer Streifen für die Patentanten und alle Fans von Klara-Enya

http://www.youtube.com/watch?v=xshju8Pm440


Zurück zu „Archiv (Allgemeines)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast