Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimix

Jassi0207

Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimix

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 01 Mär 2012 21:18

Auf unserer Januarreise in unser Tierheim trafen wir auf den jungen Schäferhundrüden, den die Pfleger erst einmal Poli genannt haben, wir hatten ihn schon einmal kurz im Reisebericht erwähnt.
Nun möchten wir Euch Poli ans Herz legen und um Hilfe für den armen Rüden bitten.

Poli kam am 16.01.2012 schwerst misshandelt ins Tierheim. Seine rechte Kopfseite war so stark geschwollen, das man noch nicht einmal mehr das rechte Auge sehen, geschweige den erahnen konnte.
Der Körper war übersät mit schweren Prellungen und starken Schwellungen. Am rechten Hinterbein klaffte eine ca. 15 cm lange Wunde, die mit mehreren Stichen genäht werden musste.
Auf unsere Frage was ihm passiert sei, zeigte der Pfleger auf eine Schaufel und machte Bewegungen, dass damit auf Poli eingeschlagen wurde.
Wir vermuten, man hat versucht ihn zu erschlagen.
Nachdem er nun intensiv von unserem Tierarzt behandelt wird, gehen die Schwellungen weg und man kann wieder sein Auge erkennen. Vermutlich ist es auch beschädigt, denn es ist zur Verletzung hin etwas eingetrübt. Wir hoffen sehr das auch diese Trübung mit der Zeit zurückgeht.
Die Verletzung am Hinterbein verheilt gut und die Fäden können bald gezogen werden.

Trotz dieser schweren Misshandlung die ihm durch einen Menschen beigebracht wurde, ist Poli immer noch bereit den Menschen zu vertrauen.
Anfangs zeigt er sich lediglich ein wenig zurückhaltend merkt aber schnell, dass ihm im Tierheim nichts passiert und kommt dann recht schnell zum Kuscheln.

Er hat sich bisher alle Behandlungen vom Tierarzt gefallen gelassen, egal ob es die Spritzen waren oder das Nähen der schweren Verletzung. Auch wir durften Poli überall berühren und streicheln.

Was muss dieser arme Kerl erlebt haben? Manchmal ist es gut, dass Hunde nicht sprechen können ............

Mit anderen Hunden ist er super verträglich. Als wir ihn schweren Herzens in den Zwinger zurückbrachten, nachdem wir mit ihm spazieren waren und die Fotos gemacht hatten, klammerte er sich an uns, dass es uns die Tränen in die Augen trieb und wir ihn so gerne mitgenommen hätten.
Wir möchten Poli schnellst möglich aus Polen raus holen und ihm zeigen, dass es Menschen gibt die Hunde lieben und er sich bei ihnen wieder sicher und geborgen fühlen kann.

Daher würden wir gerne eine Namensversteigerung machen, denn Poli naja er soll ja seine Vergangenheit vergessen und auch einen tollen Namen bekommen.
Wir hoffen damit seine Ausreisepatenschaft zusammen zubekommen und werden versuchen eine geeignete Pflegestelle für ihn zu finden oder vielleicht sogar ein tolles nettes Zuhause für diesen lieben Kerl.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Video Poli: http://www.youtube.com/watch?v=sOQfoh2FL4c

Poli befindet sich zurzeit noch in Polen, kann aber kurzfristig kastriert, komplett geimpft, gechipt und mit EU-Pass ausreisen.


Weitere Infos über Poli, Kontaktmöglichkeiten, sowie eine detaillierte Beschreibung des Vermittlungsablaufs finden sich auf unserer Webseite.
http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de

Ansprechpartnerin:
Jutta Friedrich
Telefon: 0214 6026227
Mail: jutta@mensch-und-tier-zuliebe.de

Jassi0207

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 01 Mär 2012 21:20

Die Namensversteigerung ist auch im VP-Forum eingestellt. Also nicht wundern falls von dort auch Gebote kommen ;)
Die Namensversteigerung läuft bis Sonntag 20 Uhr!

Benutzeravatar
tierliebe
Vielschreiber
Beiträge: 2179
Registriert: 09 Jan 2008 15:30
Postleitzahl: 41462
Land: Deutschland
Wohnort: 41462 Neuss
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon tierliebe » 02 Mär 2012 6:03

:( der arme kerl-da schäm ich mich wiedermal-der gattung mensch anzugehören :igitt:
wer die tiere nicht liebt,liebt auch die menschen nicht

Jassi0207

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 02 Mär 2012 22:07

Mittlererweile liegt das Gebot bei 30€ für TOM :D

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Sandra » 03 Mär 2012 18:53

wo kann ich mitbieten?

JuttaF

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 03 Mär 2012 19:36

Sandra hat geschrieben:wo kann ich mitbieten?


Du kannst gerne hier, für einen Betrag über 30,- €, einen Namen für "Poli" posten. ;)
Bis Sonntag 20 Uhr kann noch geboten werden mit dem passendem Namen.

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Sandra » 03 Mär 2012 23:11

wir bieten 40€ auf den Namen Toby und wünschen gute Besserung für den Schäfimix :greetings-wavingyellow:

Nowakowska

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 04 Mär 2012 11:07

:text-bravo: Toby hört sich sehr gut an :text-bravo:

Jassi0207

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 04 Mär 2012 20:51

Danke liebe Sandra, nun wird aus Poli dann Toby und auf das es der Beginn einer tollen Zukunft ist :dance: :dance: :dance:

JuttaF

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 04 Mär 2012 20:53

Danke Sandra, Toby ist ein toller Name!! :clap: :clap: :up:

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 05 Mär 2012 8:57

Ein schöner Name, danke Sandra! :dance:
Liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 05 Mär 2012 15:41

Sandra hat geschrieben:wir bieten 40€ auf den Namen Toby und wünschen gute Besserung für den Schäfimix :greetings-wavingyellow:

Sandra :up: vielen Dank
Liebe Grüsse
Lohmi

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 06 Mär 2012 16:03

Spendeneingänge Poli/Toby
S.C. 40,00€
B.N. 10,00€
B.W. 25,00€
Vielen Dank an die Spender :clap: :clap:

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Unterstützung gesucht für unseren misshandelten Schäfimi

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 07 Mär 2012 19:15

Vielen, vielen Dank! :up:
Liebe Grüße
Cornelia



Zurück zu „Archiv (Allgemeines)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron