Weihnachtspäckchen für Phoenix

Wir unterstützen Menschen und Tiere in Not in Polen.
Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 08 Nov 2012 14:19

Bild

Der arme Phoenix hat ganz schlechte Zähne und stinkt aus dem Maul. Wahrscheinlich hat er Zahnstein, kaputte Zähne und Schmerzen beim Fressen. Ist das der Grund, warum er trotz Aufbaufutter nicht zunimmt? Zu Weihnachten wollen wir ihm daher eine

Zahnbehandlung

schenken. Sollte er für eine Zahnbehandlung bis Weihnachten nicht fit genug sein, bekommt er wieder eine Packung Aufbaufutter.

Also, wer etwas spenden möchte, bitte unter dem Verwendungszweck "Weihnachtspäckchen für Phoenix" auf unser Konto-Nr. 0284028500 Commerzbank BLZ 39080005 Kontoinhaber Mensch und Tier Zuliebe.

Allen Spendern danken wir im Namen von Phoenix herzlich Bild
Liebe Grüße
Cornelia

Betti

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon Betti » 08 Nov 2012 19:55

Ich hab die Spende jetzt schon unter einem anderen Verwendungszweck gemacht. Aber ihr werdet es schon zuordnen können!

LG Betti

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 08 Nov 2012 19:58

Klar, kein Problem! vielen, vielen Dank Betti! :up: :sign3_quote:
Liebe Grüße
Cornelia

Betti

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon Betti » 08 Nov 2012 21:56

Jetzt habe ich das ganze mal auf meinem Facebookprofil gepostet und verlinkt.

Conny, leider erscheint jetzt dein Avatar dabei - ich hoffe das macht dir nichts aus! Ich wüsste nicht, wie ich es ändern könnte, ohne den ganzen link wieder zu löschen... :schockiert:

LG Betti :D

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 09 Nov 2012 8:25

Nee kein Problem, ich hoffe es schreckt niemanden ab :D
Liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 09 Nov 2012 8:26

Sandra hat geschrieben:ich spende 50 € für Phoenix hoffentlich gehts ihm bald besser
LG Sandra
Liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 09 Nov 2012 8:29

Struppi hat geschrieben:Habe gerade erfahren, dass eine Arbeitskollegin von mir morgen auch etwas überweisen wird. Habe Sie auch für das Forum eingeladen und vielleicht stösst sie zu unserem Verein. Das wäre wieder eine weitere Bereicherung.
Bis bald Tom.
Liebe Grüße
Cornelia

Betti

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon Betti » 09 Nov 2012 10:22

Super klasse! :clap:

LG Betti :D

Nowakowska

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon Nowakowska » 09 Nov 2012 17:24


JuttaF

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 10 Nov 2012 17:03

Leider kann ich eine Zahnbehandlung für Phoenix in Polen nicht befürworten. :???:

Bitte lest hier dazu meine Bedenken:

http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=163&t=6030&p=54834#p54834

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon Sandra » 10 Nov 2012 19:07

Liebe Jutta,
ich glaube Du hast recht, so wie Du die tierärztlichen Behandlungsmöglichkeiten in Polen beschreibst wäre es sicher ein großes Risiko für Phoenix.
Wenn man nur die deutschen Tierarztpraxen kennt kann man sich das nur schwer vorstellen wie in anderen Ländern behandelt wird.
Du hast es sehr anschaulich und detailliert beschrieben. Danke
Wenn ich mir das jetzt überlege denke ich es ist wirklich besser für Phoenix eine Ausreise anzustreben und ihn in Deutschland behandeln zu lassen.
In Polen wird sicher niemand so einen alten kranken Hund aufnehmen und behandeln lassen.
Ich würde meine Spende auch gern für eine Ausreisepatenschaft zur Verfügung stellen.
LG SAndra

Betti

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon Betti » 10 Nov 2012 19:42

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ihr die Spende verwenden dürft wie ihr es für richtig haltet. Am liebsten würde ich ihn selbst aufnehmen. Aber 3 - das geht hier einfach nicht... Ich finde ihn sooo toll! Er hat so ein liebes Gesicht!

Da ich bald Geburtstag habe, habe ich meinen Gästen den link zu Phoenix geschickt. Ich hoffe, dass der ein oder andere ein paar Euro spendet, anstatt mir ein Geschenk zu kaufen. Das würde mich viel mehr freuen...

Ich drücke dem Alten jedenfalls alle Daumen, dass er nochmal ein schönes Plätzchen bekommt!

LG Betti

beate

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon beate » 11 Nov 2012 8:48

Mag sein, dass die Zahnbehandlung für Phoenix in Polen ein Risiko ist. Es ist aber auch ein Risiko ihn unbehandelt im Zwinger sitzen zu lassen.

Also wäre doch das Ziel ihn so schnell wie möglich nach Deutschland in eine Pflegestelle zu bringen.

Wer kann ihn aufnehmen?

LG Beate

JuttaF

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 11 Nov 2012 9:56

beate hat geschrieben:Mag sein, dass die Zahnbehandlung für Phoenix in Polen ein Risiko ist. Es ist aber auch ein Risiko ihn unbehandelt im Zwinger sitzen zu lassen.

Also wäre doch das Ziel ihn so schnell wie möglich nach Deutschland in eine Pflegestelle zu bringen.

Wer kann ihn aufnehmen?

LG Beate


Genau das meine ich, er sollte schnellstens raus.

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Weihnachtspäckchen für Phoenix

Ungelesener Beitragvon Sandra » 11 Nov 2012 12:03

wenn es nach mir ginge würde ich ihn sofort nehmen
aber mit Scoobie ist die Toleranz meines Mannes leider schon vollkommen ausgeschöpft
:cuinlove:


Zurück zu „Unsere Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron