Was barfe ich heute?

Wie Sie Ihre Tiere gesund ernähren, alles über Barfen, Kräuter etc.
Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 12 Feb 2009 17:58

Bei und gab es heute keine Kekse, sondern:

Frühstück:
Magerquark mit Kokosflocken, Leinöl, etwas Reis

Mittags:
eine ganze, große Hühnerkeule

Abends:
Rindermix, also Fleisch, Herz, Lunge, Lefzen, Schlund, Pansen gem. mit Reis und dazu gekochten Blumenkohl.

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 12 Feb 2009 18:43

Hallo Jutta
:dankeschoen für die tollen Rezepte.
So liebe ich es :lol: jeder Schritt ist genau beschrieben.
Am Wochenende habe ich dann Küchendienst :koch
Über das Ergebnis werde ich Dich natürlich informieren.
Liebe Grüsse
Lohmi/Jutta

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 14 Feb 2009 20:22

Heute gab es:

Frühstück:
Rindfleisch am Stück pur

Mittags:
Kalbsknorpel

Abends:
Pansen mit im Mixer pürierten Eisbergsalat, Sellerie, Knoblauchzehe, Eigelb, Eierschalenpulver, Sonnenblumenöl und ganz wenig Nudeln.

UlrikeN

Ungelesener Beitragvon UlrikeN » 15 Feb 2009 13:00

Ich hab mal gelesen (weiß leider nicht mehr die Quelle), dass Knoblauch für Hunde ausgesprochen giftig sein soll (Weintrauben und Nüsse teilweise auch) und man daher keinesfalls knoblauchhaltige Lebensmittel an Hunde verfüttern darf...?! Stimmt das? Bin gerade in Martinas Menüplan darauf gestossen...

Liebe Grüße UlrikeN mit Jule, Klara und Pauline :smt039

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 15 Feb 2009 14:37

UlrikeN hat geschrieben:Ich hab mal gelesen (weiß leider nicht mehr die Quelle), dass Knoblauch für Hunde ausgesprochen giftig sein soll (Weintrauben und Nüsse teilweise auch) und man daher keinesfalls knoblauchhaltige Lebensmittel an Hunde verfüttern darf...?! Stimmt das? Bin gerade in Martinas Menüplan darauf gestossen...

Liebe Grüße UlrikeN mit Jule, Klara und Pauline :smt039

Hallo UlrikeN
So pauschal lässt es sich nicht sagen.
Wenn Du in www.mdk-shop.ch und dann Frischfutter gehst gibt es gute Infos was erlaubt ist. Es gibt dort auch noch die Rubrik Gefährlich was nicht gefüttert werden sollte.
Vielleicht hilft es Dir etwas.
Liebe Grüsse
Lohmi

eremit77

Ungelesener Beitragvon eremit77 » 17 Feb 2009 13:45

Ferdi hat sich inzwischen gut an das Barfen gewöhnt. Vorallem :es schmeckt!
Ganz ist er noch nicht umgestellt, aber schaut jetzt schon sehr verständnisslos, wenn es doch mal sein übliches altes Futter gibt. :?

Danke für die Ratschläge- uns hat es sehr geholfen!

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 17 Feb 2009 13:57

UlrikeN hat geschrieben:Ich hab mal gelesen (weiß leider nicht mehr die Quelle), dass Knoblauch für Hunde ausgesprochen giftig sein soll (Weintrauben und Nüsse teilweise auch) und man daher keinesfalls knoblauchhaltige Lebensmittel an Hunde verfüttern darf...?! Stimmt das? Bin gerade in Martinas Menüplan darauf gestossen...

Liebe Grüße UlrikeN mit Jule, Klara und Pauline :smt039


Ja Ulrike ich weiss - ich werde auch immer von einem, dessen Namen ich jetzt nicht erwähnen möchte :lol: als Hundevergifterin hingestellt.
Schau Dir mal die Seite von Swanie Simon an www.barfers.de

Am besten aber gleich besagten Link zum Knoblauch:
http://www.barfers.de/knoblauch.html

Übrigens, mein kleiner Dagobert, der sowieso ein absoluter Obstfreak ist, hat früher immer für sein Leben gerne Weintrauben gegessen - da wusste ich noch nicht, dass die für Hunde "hochgiftig" :wink: sein sollen.
Jetzt gebe ich ihm zwar keine mehr, was er aber sehr bedauert und ich muss Trauben immer heimlich essen. :lol:

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 17 Feb 2009 20:46

:director: Martinaaaaaaa.
Aaron hat Hunger :koch
Was barfst Du denn morgen?
Liebe Grüsse
Lohmi :hello2:

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 18 Feb 2009 0:57

Die Lohmänner hat geschrieben::director: Martinaaaaaaa.
Aaron hat Hunger :koch
Was barfst Du denn morgen?
Liebe Grüsse
Lohmi :hello2:


Was da gerade still vor sich hin taut sind Rinderlefzen :lol:

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 18 Feb 2009 11:25

Martina hat geschrieben:Was da gerade still vor sich hin taut sind Rinderlefzen :lol:

:gruebel Gedankenübertragung bei mir auch
Liebe Grüsse
Lohmi

eremit77

Ungelesener Beitragvon eremit77 » 18 Feb 2009 12:22

Bei mir auch... :D

eremit77

Ungelesener Beitragvon eremit77 » 18 Feb 2009 20:15

abendmahlzeit:
Rinderlefzen, geriebene Möhre, halber Apfel, Magerquark, einen Schuss Leinöl und etwas Rinti-Greenmix

Die Lefzen waren ihm ja lecker, aber der Brüller war es für ihn nicht. Er speiste mit spitzen Zähnen und krauser Nase :roll:

Ulrike

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 18 Feb 2009 21:15

Vielleicht zu wenig Apfel?
LG

Martina

Re: Was barfe ich heute?

Ungelesener Beitragvon Martina » 14 Mär 2009 14:41

Heute machen wir mal Hardcore Barf.

Frühstück:
Blättermagen satt

Mittag:
Schulterblätter vom Rind mit Fleisch daran

Abendessen:
Nur ein Stückchen Käse :shifty:

Da Blättermagen entsetzlich stinkt, füttere ich das Stinkezeug nur draussen, pah widerlich.....die Hände bekommt man nach der Zubereitung wieder geruchsfrei, indem man etwas Haarspülung einwirken lässt.
Den Hunden schmeckt es aber großartig und es ist wirklich eine Vollwertmahlzeit.

Ulrike

Re: Was barfe ich heute?

Ungelesener Beitragvon Ulrike » 14 Mär 2009 17:46

Lecker, man hat den Geruch förmlich in der Nase. Gut für den, der einen garten hat... arme nachbarn bei ungünstiger Windrichtung.
Ulrike


Zurück zu „gesunde Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron