Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Hier können Sie Ihre Fragen zu Gesundheit und Ernährung stellen.
JuttaF

Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 26 Apr 2014 18:23

wer von Euch hat das Buch gelesen und wer hat auch schon das Zweite durch: Tierärzte können die Gesundheit ihres Tieres gefährden?????

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Ungelesener Beitragvon Sandra » 26 Apr 2014 21:03

Ich habe nur das erste Buch gelesen und " Katzen würden Mäuse kaufen" von Hans-Ulrich Grimm.

JuttaF

Re: Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 26 Apr 2014 22:09

Sandra hat geschrieben:Ich habe nur das erste Buch gelesen und " Katzen würden Mäuse kaufen" von Hans-Ulrich Grimm.


Dann hol dir auch das 2 Buch: Tierärzte können die Gesundheit ihres Tieres gefährden
Dort wird auf Inhaltsstoffe und ihre Wirkung bzw. Nebenwirkung eingegangen.
Ein großes Thema ist die Entgiftung und der Aufbau bei verschiedenen Erkrankungen.
ich bin gerade zur hälfte durch, leider fehlt mir die zeit schneller zu lesen. :whistle:
Aber es ist wirklich super aufschlußreich!!! :up:

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Ungelesener Beitragvon Birgid » 28 Apr 2014 9:55

Tierärzte können die Gesundheit ihres Tieres gefährden


das ist mir auch ohne Buch bekannt, das erste Buch habe ich gelesen, und meine Tiere mit den verschiedensten Krankheiten wiedergefunden.

Kann es das noch eine Steigerung im Zweiten Buch geben?
LG
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

JuttaF

Re: Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 28 Apr 2014 10:24

Birgid hat geschrieben:
Tierärzte können die Gesundheit ihres Tieres gefährden


das ist mir auch ohne Buch bekannt, das erste Buch habe ich gelesen, und meine Tiere mit den verschiedensten Krankheiten wiedergefunden.

Kann es das noch eine Steigerung im Zweiten Buch geben?
LG


Ja Birgid, die gibt es. :up:
Wenn ich wieder Luft habe werde ich Euch mal einige Dinge hier näher hier reinschreiben.


Hier mal ein Auszug:

https://www.m-vg.de/mediafiles/article/pdfdemo/978-3-86882-275-5.pdf Quelle: http://www.m-vg.de

Besonders hat mich die Geschichte von dem Malteserrüdenwelpe Romeo, 3½ Monate alt - e ist an einem Wespenstich gestorben :irre: :zensur: :cry: getroffen. Er mußte sterben weil TÄ diesen Hund mit Medikament vollgestopft haben die sich untereinander nicht vertragen haben. :evil: :schockiert: :zensur:

Und in dem Buch gibt es noch genug Beispile an Hunden und Katzen die durch TÄ kronisch Krank geworden sind oder auch ihr Leben lassen mußten.
Aber auch Beispiele wo die TÄ einschläfern wollten und die Besitzer aber doch noch so klar im Kopf waren :dance: und sich die richtige Hilfe geholt haben. :clap: :up:

Hier das Inhaltsverzeichniss des Buchs:

http://www.narayana-verlag.de/homoeopathie/pdf/Tieraerzte-koennen-die-Gesundheit-Ihres-Tieres-gefaehrden-Jutta-Ziegler.14708_1Inhaltsverzeichnis.pdf Quelle: http://www.narayana-verlag.de

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Ungelesener Beitragvon Birgid » 29 Apr 2014 10:48

vor dem Mäusebuch hab ich das Schwarzbuch Tierärzte gelesen, fand ich auch sehr aufschlussreich.
Es wird viel Mist gebaut, das glaube ich sofort.
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

JuttaF

Re: Infos zu - Hunde würden länger leben wenn .....

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 30 Apr 2014 6:34

Ja aber Gott sei Dank fangen viel Menschen an umzudenken. :up:
Sie brauchen nur einen guten Denkanstoß. :whistle: ;) :D

Ich war trotzdem sehr geschockt über den Tod des Malteserrüdenwelpe Romeo, mit 3 1/2 Monaten todtherapiert, von Tierärzten die sich keine Gedanken machen sondern wild Medikamente verteilen. So etwas darf nicht passieren. :naughty: :naughty: :naughty: :zensur:


Zurück zu „Gesundheits- und Ernährungsfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron