Restbestände Flutspenden 2013

So können Sie uns helfen...
Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 26 Aug 2013 21:46

Liebe Leute,

mal was in eigener Sache, wir haben nun noch viele Bestände an Spenden von der Flut.Von Haushaltswaren über Herd, Geschirr, Sachen , Schuhen, Elektroheizer und Futter Hund nass.Wer fährt ab und an und kann eine D-Adresse liefern, wo wir was hinsenden können, damit es im Tierheim in Polen ankommt?

Bitte per PN Afresse senden, wir bemühen uns dann um den Versand oder Transport?

LG Ric

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Birgid » 27 Aug 2013 14:58

Struppi?
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 07 Sep 2013 2:40

Schade....da hatte ich mir mehr erhofft, ehrlich gesagt...................

Struppi

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Struppi » 08 Sep 2013 16:21

Habe jetzt Ric angeschrieben, dass wir das direkt ausmachen. Lagere dann etwas- einiges ein und wir werden sehen, wann es wo hingeht.
Gruss Struppi+

Struppi

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Struppi » 24 Sep 2013 17:58

vermute mal, das es doch nicht so wichtig war, denn bis heute habe ich noch keine Reaktion auf mein Angebot.
Struppi

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 02 Nov 2013 23:51

Hallo Struppi und der Rest,

leider hab ich weder Adresse noch Nachricht erhalten(Von Dir Struppi), inzwischen wegen Personalmangel, Familienfeiern und Flut und daraus resultierenden anderen Problemen wenig Zeit, im Büro zu sein.
So bleibt alles bürokratische im Argen, selbst unsere eigene HP.Ne SMS wär gut gewesen, egal, dieses We ist Platz geworden in unserem Hundegang.

Neben zwei Elektroheizern, Heizdecken,Hundenassfutter, einer neuen Stallrotlichtlampe,etwas Hundezubehör, Schuhen, Kleidung ,Bettwäche, Handtüchern und Decken saßen zwei Irre in einem kleinen Auto mit nicht mal Musik für den langen Weg und haben Spenden ins Tierheim gefahren, gesponsert wurden die Transportkosten von einer lieben Freundin, die ursprünglich selbst fahren wollte und nun nicht konnte.

Trotzdem fanden sch besagte Irre :clap: :lol: gott sei Dank und schufen nicht nur bei uns Platz,sondern brachten einige Fellnasen auf dem Rückweg zu uns, das kann Euch dann Jutta berichten.

es ist immer nocheiniges da,wenns nocmal passt, gerne wieder.....

Dickes Danke an G., Mandy und Thomas....von mir und Jutta

LG Ric

Struppi

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Struppi » 03 Nov 2013 8:49

Schade, dass es immer wieder Leute gibt, die sich quälen anstatt einfach mal auf direktem Wege nachzufragen. Da diese Aktion an keine Zeit gebunden war, wäre sicherlich irgendwas möglich gewesen.

Ricarda
Vielschreiber
Beiträge: 967
Registriert: 11 Apr 2009 16:45
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon Ricarda » 03 Nov 2013 13:38

huhu,

darfst ruhig Ricarda, statt Leute sagen.

Mir fehlt schlicht die Zeit, jedem Angebot hinterherzufragen, noch dazu ist mein Laptop zu Hause defekt, so das ich abends/ nachts nur ran kann, wenn mein Freund seinen nicht braucht.

Neben Flutrestarbeiten und daraus resultierendem Ausnahmezustand hier bei uns gibts eben auch noch das normale Leben.Innerhalb meiner Familie sind zwei Geschäfte im Arsch, das eine ist die Fleischerei meiner Eltern( immer noch zu wg. Sanierung).Das zweite die Bar einer meiner Schwestern, die nun nachts von mir in einer Übergangslösung und mit meiner dritten Schwester betrieben wird, die die andere in Bayern sitzt und Geld verdient, um die Kredite zu tilgen.Nebenher unser beruflicher Job oder die Jobs, die wir sowieso haben.Auch unsere Häuser sind immer noch geschädigt und es dauert wohl bis alles wieder normal wird, auch wenn es anders scheint inzwischen.Die letzten vier Nächte habe ich gen vier meine Augen geschlossen wegen der Arbeit, der Tag begann morgens gegen 8.30 Uhr.Frag nicht, wie es bei mir zu Hause aussieht...


Und noch erfreuliche, aber anstrengende Feierlichkeiten familiär.Sage und schreibe 6 runde Geburtstage ab August.da ist Weihnachten noch gar nicht mit drinne.

Und ja, ich quäle mich dann lieber, als das ich mehrfach bitte oder nachhake, leider bin ich ein Typ, der sich denkt, dann eben selber.Ist ein Manko, kostet aber weniger Nerven, von denen ich zur Zeit nicht viel habe.Alles andere rundum muss ja auch noch organisiert werden im Leben, nicht nur der Tierschutz.Bin ja auch komunal engagiertM.meine Kontaktdaten stehen ja überall rum und ich hab ja um Hilfe gebeten.
Brauch sich aber keiner sorgen machen, mein Hirn häng ich zum Fasching wieder an den Nagel, die Familienfeiern waren bisher gigantisch schickschön und was zum Anziehen habe ich prompt gefunden dazu als klassische: "ich bin gerne mal Tussi!"Das tankt auf, auch mein Humorkonto und ansonsten lass ich eben mal Dampf ab.Und lass eben auch mal die Finger von dem, was ich am Tag nicht schaffe oder erlaube mir, einfach mal keinen Bock mehr zu haben, wenn ich heimkomme und umfalle....

Der Hundegang ist leerer, ich hab, was ich unbedingt wollte, nach Polen bekommen, der Rest ist nun sortiert und wird auch noch alle.....

So nun weiter an die Last, die Hunde haben Hunger und morgen kommt das MDR-Team zu uns, Ordnung geschaffen haben auch hier die klassisch Doofen für alle- wie immer und überall, der Rest bleibt eben, wie er ist....

Trotzdem gute Laune Grüße
Ricarda

JuttaF

Re: Restbestände Flutspenden 2013

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 04 Nov 2013 9:11

Ricarda hat geschrieben:Hallo Struppi und der Rest,

leider hab ich weder Adresse noch Nachricht erhalten(Von Dir Struppi), inzwischen wegen Personalmangel, Familienfeiern und Flut und daraus resultierenden anderen Problemen wenig Zeit, im Büro zu sein.
So bleibt alles bürokratische im Argen, selbst unsere eigene HP.Ne SMS wär gut gewesen, egal, dieses We ist Platz geworden in unserem Hundegang.

Neben zwei Elektroheizern, Heizdecken,Hundenassfutter, einer neuen Stallrotlichtlampe,etwas Hundezubehör, Schuhen, Kleidung ,Bettwäche, Handtüchern und Decken saßen zwei Irre in einem kleinen Auto mit nicht mal Musik für den langen Weg und haben Spenden ins Tierheim gefahren, gesponsert wurden die Transportkosten von einer lieben Freundin, die ursprünglich selbst fahren wollte und nun nicht konnte.

Trotzdem fanden sch besagte Irre :clap: :lol: gott sei Dank und schufen nicht nur bei uns Platz,sondern brachten einige Fellnasen auf dem Rückweg zu uns, das kann Euch dann Jutta berichten.

es ist immer nocheiniges da,wenns nocmal passt, gerne wieder.....

Dickes Danke an G., Mandy und Thomas....von mir und Jutta

LG Ric



Liebe RIc,

ja es war total turbulent und eine irre :irre: Fahrt :lol: :lol: , aber es hat und gezeigt das es Menschen gibt die sofort zur Stelle stehen wenn Hilfe gebraucht wird und einspringen wenn jemand ausfällt.
D A N K E !!!!!! :romance-grouphug:
Katrin und ich werden hierzu noch etwas schreiben, erst einmal müssen wir die ganzen Ereignisse verarbeiten und selber wieder ein bischen zur Ruhe kommen.
Aber eins schon vor weg: die 9 ;) ist für uns eine schöne und tolle Zahl. :up:


Zurück zu „Ihre Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron