Nassfutter für die kranken und alten Hunde

So können Sie uns helfen...
Benutzeravatar
schwatte79
Site Admin
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Jul 2010 22:23
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon schwatte79 » 08 Mai 2014 17:53

Hier eine Übersicht über die Geldeingänge:

50 € Sandra
25 € E. S.
36 € Lohmänner
20 € J. B.

macht 131 € für Futterdosen !!!

Vielen, lieben Dank an alle Spender.

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 08 Mai 2014 18:08

Hallo WiWas
Ein dickes :text-thankyouyellow: an Euch, für den :sign3_S: :sign3_U: :sign3_P: :sign3_E: :sign2_R: Einkauf.
LG Lohmi

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon Sandra » 08 Mai 2014 18:43

Da hat sich die Shoppingtour doch gelohnt! :twocents-mytwocents:

LG Sandra

Benutzeravatar
wiwa
Site Admin
Beiträge: 1600
Registriert: 29 Mai 2013 11:52
Postleitzahl: 17337
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon wiwa » 10 Mai 2014 17:23

Ja, die Tour hat sich gelohnt. :lol: :lol: :lol: Wir haben das Futter bis zur nächsten Polenfahrt bei uns im Carport gelagert. Unsere Laika bewacht es wie einen Schatz :up: :up: :up: Fido traut sich nicht näher als 5 Meter ans Carport ;) ;)
LG: Walli

Bild

Bild

Bild
»Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.«
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
schwatte79
Site Admin
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Jul 2010 22:23
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon schwatte79 » 10 Mai 2014 20:35

Der arme Fido
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon Birgid » 11 Mai 2014 11:44

Sammelbestellung bei Zooplus, da muss doch das Porto günstiger sein.

Habt Ihr denn schon den Schluss Strich gezogen?
Würde sonst auch noch 10 KG beisteuern
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon Sandra » 12 Mai 2014 18:20

Hallo Birgid,
das Porto war auf die Futterspende vom TH Schkortitz bezogen.
Der Versand bei Zooplus ist kostenlos.
Die Wiwas haben ja jetzt einen Großeinkauf gemacht und damit können wieder einige hungrige Mäuler gestopft werden. :up:
Du kannst natürlich gern noch etwas überweisen, für die nächste Futterspende und damit wieder ein paar Hundenasen satt machen. :cuinlove:
LG Sandra

JuttaF

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 13 Mai 2014 7:21

wiwa hat geschrieben:Ja, die Tour hat sich gelohnt. :lol: :lol: :lol: Wir haben das Futter bis zur nächsten Polenfahrt bei uns im Carport gelagert. Unsere Laika bewacht es wie einen Schatz :up: :up: :up: Fido traut sich nicht näher als 5 Meter ans Carport ;) ;)
LG: Walli

Bild


Laika ist Spitze :up: , sie weiß das es den Hunden im Tierheim nicht so gut geht wie hier in Deutschland. :clap: :clap: :clap:

Das Futter wird dringend in der Quarantäne gebraucht für die alten :? und kranken :? Hunde, ich habe jetzt auf der Messe noch 15 kg Möhrenpellets gekauf, zum Sonder- bzw. Messepreis. ;) :D :whistle:

Birgid hat geschrieben:Habt Ihr denn schon den Schluss Strich gezogen?
Würde sonst auch noch 10 KG beisteuern


Hallo Birgid,

gerne nehmen wir noch Futter entgegen :dance: , wir müssen schauen das wir regelmäßig Naßfutter für die Quarantäne bekommen. Dort sitzen wirklich hunde die gepäppelt werden müssen.

Vielen vielen Dank an alle Spender für die Hilfe und Unterstützung. :clap: :clap: :clap: :up:

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon Sandra » 13 Mai 2014 19:26

Super Jutta, Danke :dance:

Benutzeravatar
wiwa
Site Admin
Beiträge: 1600
Registriert: 29 Mai 2013 11:52
Postleitzahl: 17337
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon wiwa » 19 Mai 2014 15:14

Hallöchen.
Unsere Laika ist jetzt wohl sauer auf uns :? :? :oops: :oops: :oops: Sie hat nichts mehr zu bewachen :( :( Wir haben gestern das Futter ins Tierheim gebracht. Der Pfleger war begeistert :up: :up: :up: und Fido darf jetzt wieder ins Carport :lol: :lol: :lol: :lol: :D :D
Liebe Grüße
die WiWas

Bild
»Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.«
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Sandra
Vielschreiber
Beiträge: 818
Registriert: 16 Jan 2012 14:09
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon Sandra » 19 Mai 2014 16:57

Danke! und jetzt ist wieder Platz für neues Futter! :up:

Benutzeravatar
wiwa
Site Admin
Beiträge: 1600
Registriert: 29 Mai 2013 11:52
Postleitzahl: 17337
Land: Deutschland

Re: Nassfutter für die kranken und alten Hunde

Ungelesener Beitragvon wiwa » 22 Mai 2014 18:12

Jawohl Sandra,
Wir haben Platz SATT. :lol: :lol: :lol: :lol: Wer spenden will, immer her damit :smile: :smile: :cuinlove: :cuinlove:
LG: Walli
»Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.«
Mahatma Gandhi


Zurück zu „Ihre Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast