Greta

Im Tierheim werden die Hunde auch vermittelt oder sind aus anderen Gründen nicht mehr auffindbar.
missmarple

Ungelesener Beitragvon missmarple » 20 Jan 2008 13:28

Jaaaa, ich freu emich mit. Denn das alte Hundemädel hat es einfach verdient.

Ich finde es wunderbar, wenn jemand alte Hunde aufnimmt.

pfoetchen

Ungelesener Beitragvon pfoetchen » 21 Jan 2008 0:30

Wie schön, ich freu mich riesig für Greta!

:flower:

Ich finde übrigens, dass sie sehr hübsch aussieht, und außerdem sind alte Hunde so klasse!

Alles Gute mir ihr, und ihr mit Euch, und dass die Kleintiere auch weiterhin glücklich bleiben!

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 23 Jan 2008 12:32

Greta wird von den A..................!!!!!!! im Tierheim leider nicht gefunden - zwei Tage haben wir hin und her telefoniert sie wissen nicht, welche Hündin ich meine, es gibt leider mehrere alte Schäferhündinnen.
Ich könnte ausrasten :evil:

So bleibt mir nichts anderes übrig, als am 10. Februar selbst nach Wolin zu fahren und sie zu holen, das einzig Gute an der Sache, Gudrun kommt mit :D

Annie, Greta`s zukünftiges Frauchen weiss Bescheid, drückt die Daumen, dass alles gut geht, ich habe regelrecht Bauchschmerzen.......

Auf jeden Fall habe ich die Info bekommen, dass kein Hund gestorben ist, das lässt hoffen - es tut mir so furchtbar leid für die arme Greta.

Benutzeravatar
Petra
Schnösel
Beiträge: 150
Registriert: 18 Jan 2008 11:42
Postleitzahl: 47
Land: Deutschland
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Petra » 23 Jan 2008 18:41

Greta ist doch eigentlich nicht so der typische Schäferhund, so dass man sie doch eigentlich finden müsste :roll: Sowas wie Internet haben die da wohl nicht, oder? Dann hätte man ja ein Photo hinmailen können. Hoffentlich ist ihr nichts passiert.... :(

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 23 Jan 2008 18:45

Nee Petra, Internet haben die nicht.
Ich hole sie selbst, es ist zum verzweifeln.
Gestorben ist kein Hund in letzter Zeit, das lässt hoffen.

Lüpi

Ungelesener Beitragvon Lüpi » 23 Jan 2008 22:25

Das kann ja wohl alles nicht wahr sein!So viele alte Hündinnen haben die doch garnicht.Sie hat doch ein recht untypisches Aussehen.Kann denn nicht jemand früher dahin?Wer weiß-wenn sie denn wirklich noch auffindbar ist-was denen da noch einfällt!!

LG
Ina :cry: :cry: :cry: :cry:

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 24 Jan 2008 14:24

Meine Lieben,

Ich möchte Euch mal kurz erklären, wie unsere "Arbeit" in diesem Tierheim :evil: ausschaut.
Z.Z sind dort ca. 100 Hunde, davon ca. 50 - 60 Schäferhunde und deren Mischlinge, davon wiederum sehr viele alte Tiere.
Aus für uns nicht nachvollziehbaren Gründen, werden die Tiere dauernd umgelegt in andere Zwinger, jedes Mal wenn ich dahin komme - und das ist oft - ist kaum ein Hund noch dort, wo er das letzte Mal war.
Ihr könnt Euch sicher lebhaft vorstellen, was das jedes Mal für ein Chaos ist.

Ein weiteres Riesenmanko ist die Tatsache, dass sich die Tierheimleitung einen Dreck um die Hunde schert, selbst Hunde mit auffälligen Merkmalen wurden schon verwechselt - z.B. das letzte Mal an Weihnachten, als man Michael einen falschen Hund mitgegeben hatte, es erst von uns bemerkt wurde als er schon fast über die Grenze war. Das unbeschreibliche Durcheinander, das dann entstanden ist, war der blanke Horror.

Zwei Tage habe ich nun wegen der armen Greta hin- und hertelefoniert, es hat nichts gebracht ausser bei mir Magenschmerzen.
Glaubt mir bitte, es ist nicht so einfach und wir tun, was wir nur können.

Mir bleibt nichts anderes übrig, als selbst die Greta zu holen, kann aber leider erst in zwei Wochen, dieses WE steht ein Transport an und vor mir stehen 1500 Kilometer Fahrkette.
Ich würde gerne ins Tierheim fahren und Greta holen, aber ich schaffe es beim besten Willen nicht.
Am 8. Februar hole ich sie ab.

Benutzeravatar
Margot
Junior
Beiträge: 375
Registriert: 01 Sep 2007 14:02
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: Geilenkirchen

Tierheim

Ungelesener Beitragvon Margot » 24 Jan 2008 14:43

Hallo Martina,
kann man sich da nicht irgendwo offiziell beschweren, vielleicht mit einer Unterschriftensammlung?
Liebe Grüße von Margot mit Racker, Lieschen und Moritz im Herzen

Martina

Ungelesener Beitragvon Martina » 24 Jan 2008 15:20

Margot, ich glaube nicht, dass das was bringt und würde die Leute eher gegen uns noch negativer einstellen, im Endeffekt würde es den Tieren schaden, wenn keiner mehr da ist, der sich um sie kümmert.
Wir versuchen es auf "die Nette" und ganz klitzekleine Fortschritte sind schon zu bemerken.
Es muss noch sehr viel passieren, um wirklich effizient arbeiten zu können und wir sind hinter den Kulissen heftig am Routieren.

Ein Riesenglück war es für uns, dass wir Alexandra dort kennen gelernt haben.
Sie hilft uns, wo sie nur kann, sie bekommt auch am 8. Februar einen Computer von uns gestellt, wir nehmen sie mit ins Tierheim, um sie dort vorzustellen, dann klappt auch die Kommunikation hoffentlich mal besser.
Alexandra hat auch genug Platz, sie nimmt die Hunde die ausreisen können, erstmal zu sich - dann sind sie wenigstens in Sicherheit, warm und satt.

Es wird schon werden, es macht mich nur verrückt ( und Greta`s neue Familie auch ) dass ein armer Hund raus könnte, es aber nicht klappt.

Benutzeravatar
Petra
Schnösel
Beiträge: 150
Registriert: 18 Jan 2008 11:42
Postleitzahl: 47
Land: Deutschland
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Petra » 24 Jan 2008 19:03

Martina hat geschrieben: Aus für uns nicht nachvollziehbaren Gründen, werden die Tiere dauernd umgelegt in andere Zwinger, jedes Mal wenn ich dahin komme - und das ist oft - ist kaum ein Hund noch dort, wo er das letzte Mal war.



Ist doch klar, die spielen "Hunde-Monopoly", weil sie ja nichts anderes zu tun haben..... :evil:

Habt Ihr den falschen versehentlich mitgegeben Hund denn wieder in das TH zurückgebracht? Oder durfte er trotzdem mitfahren?

moppel

Ungelesener Beitragvon moppel » 24 Jan 2008 19:58

Das ist ja wirklich Sch.....

Gerade wenn man helfen will und die anderen machen nicht mit..

Ich hoffe für Greta dass sie noch da ist.. :(

mitziela

Ungelesener Beitragvon mitziela » 08 Feb 2008 13:41

[quote="Lüpi"] Weiß man zufällig wie sie auf Katzen reagiert?

Gruß Ina[/quote]

hi Ina meine Schäferhündin Nelly hat sich ganz schnell an meine Katze gewöhnt.Die beiden lieben sich mittlerweile.Freilaufende Katze meist die wilden werden von Nelly mein Hund gejagt.Keine Sorgen Abends schlafen die Katzen schon und erst dann darf Nelly ohne Leine laufen.Wir sind das beste Beispiel und du siehst es geht.Euch einen schönen Tag wünscht michaela

Aennie

Ungelesener Beitragvon Aennie » 08 Feb 2008 19:12

Oh Mann, ist bin so traurig!

Ist echt zum Heulen...

Drei Wochen gefreut, gebangt, gehofft und dann das.
Mist!

Ich könnte diese Tierheim-Mitarbeiter .......... :evil: :evil: :evil:

Traurige Grüsse, Anja

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 10 Feb 2008 14:27

Ich setze Greta unter "Happy End", in der Hoffnung, dass sie wirklich in Polen vermittelt wurde :(
Liebe Grüße
Cornelia

Aennie

Ungelesener Beitragvon Aennie » 10 Feb 2008 17:22

Auch ich bin nicht der Meinung, dass Greta und Gucci unter Happy End jetzt richtig sind.

Ist zwar wirklich zu hoffen, dass es für sie ein Happy End gab, aber richtig dran glauben kann ich nicht!

Ich für meinen Teil habe Gretas Foto ausgedruckt und zusammen mit der Marke mit ihrem Namen, die ich bereits für sie bestellt hatte, in einen Fotorahmen gesteckt und bei den Fotos meiner Tiere aufgehängt, die schon über die Regenbogenbrücke gegangen sind.

Ich werde sicher noch lange an sie denken müssen, auch wenn ihren Platz jetzt eine Hündin aus Spanien bekommt, die bereits 12 Jahre alt ist und dort auch schon einige Zeit im Tierheim sitzt.

Oma Ida, wir freuen uns auf Dich, auch wenn ich sehr viel an Greta denken muss und immer ihr liebes Gesicht mit den traurigen Augen im Kopf habe.

Greta, auch Du bekommst einen Platz in meinem Herzen, obwohl es nicht sein sollte, dass wir uns persönlich kennenlernen und Du Deinen Lebensabend hier verbringen durftest.


Liebe Grüsse, Anja


Zurück zu „Verbleib unbekannt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron