Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Hier stellen die Pflegestellen ihre Berichte über ihre Pfleglinge ein.
JuttaF

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 15 Mär 2009 21:34

Heike.T hat geschrieben:Ich bitte darum :lol:

Kannst ja dann direkt die Vorkontrolle machen :D (meinenmannnochüberzeugenmuss :pray: )

LG Heike


Zusammen schaffen wir das! :lol: :lol: :lol:

JuttaF

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 15 Mär 2009 22:39

Heute habe ich Jule besucht und die Freude war auf beiden Seiten riesengroß. :romance-adore:
Sie kroch wieder förmlich in mich rein und konnte vom knuddeln nicht genug bekommen.
Meine Ohren sind wieder blitzsauber. :lol:

Ich hatte ihr ein größeres Hundebett mitgebracht und das wurde auch direkt von Jule genauestens untersucht und als gut befunden. :D
Leckerchen gab es auch, Jule ist da aber mehr die Sammlerin, sammelt alles auf einem Teppich im Schlafzimmer und geht dann knabbern wenn sie mag, also keine die alles in sich reinschlingt. Sondern eine gemütliche Genieserin.

Nach einem Kaffe für die Zweibeiner sind wir dann eine Runde spazieren gewesen. Jules Pflegefrauchen hat schon ganz toll mit Jule gearbeitet.
Sie läuft schön an der Leine, nicht der dauernde wechsel von links nach rechts. Bei Fuß klappt auch schon ganz gut.
Sie läuft drausen schön entspannt und ist nicht schreckhaft.
Hunde die sie kennt werden freundlich begrüßt und Fremde vorsichtig beäugt.

Hier noch einige Fotos von Heute:

Kurze Pause
Bild

Großes Ausruhn im Gras, oder ich will jetzt nicht hören :lol:
Bild

Hier sieht man noch reste von ihren Bisswunden :evil:
Bild

Da ist doch was
Bild

Jule beobachtet spielende Kinder
Bild

Jule kann auch grinsen
Bild

Tja für ein schönes nicht verwackeltes Kopfbild hatte Jule keine Zeit, die Kamera und der der sie hält müßen immer ein Küßchen bekommen.
Na dann eben beim nächsten mal.

Jassi0207

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 15 Mär 2009 22:49

:dance: Ich freue mich so über jede Nachricht über Jule. Hier fehlt ein Smilie!!! Einer wo man im Kreis grinsen kann. So sitze ich dann immer vorm Rechner. :D

JuttaF

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 15 Mär 2009 22:54

Jassi0207 hat geschrieben::dance: Ich freue mich so über jede Nachricht über Jule. Hier fehlt ein Smilie!!! Einer wo man im Kreis grinsen kann. So sitze ich dann immer vorm Rechner. :D


Dann verate ich Dir schon mal, das ich am Dienstag einen Jule Tag habe. ;) Ich freue mich riesig einen Tag mit der Maus zu verbringen.
Unserer Terminplan ist auch schon voll, TA Besuch, Hunderunde mit meiner Freundin, Besuch bei meiner Mutter,
Und Abends geht Jule noch in einen Beauty Salon, Frau hält doch große Stücke auf sich und wir müssen doch glänzen.
Die Konkurenz ist groß. :lol: :lol:
Waschen, bürsten, kämmen, fönen, Körpermassage usw. alles was gut tut. Ich hoffe ich schaffe es Fotos zu machen.

dschinny

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon dschinny » 16 Mär 2009 0:07

Abends geht Jule noch in einen Beauty Salon, Frau hält doch große Stücke auf sich und wir müssen doch glänzen.
Die Konkurenz ist groß. :lol: :lol:
Waschen, bürsten, kämmen, fönen, Körpermassage usw. alles was gut tut. Ich hoffe ich schaffe es Fotos zu machen.


Oh wie schick, "Beauty Salon" mit allen Schikanen hätte ich auch gerne mal für mich :D !! *soifz*

Ich hoffe, dass es Jule gefällt und wenn du es schaffst Fotos zu machen, wäre das toll! :dance:

Jassi0207

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 17 Mär 2009 19:04

Hallo Jutta,


:oops: Bin überhaupt nicht neugierig wie dein Tag mit Jule heute war *neinnein* :D

Hmmm muß mich wohl leider noch gedulden bis es Neuigkeiten gibt. :pray: :pray: :pray:

JuttaF

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 18 Mär 2009 12:33

So nun will ich über meinen super tollen Jule-Tag berichten:

Ich habe Jule morgens bei ihrem Pflegfrauchen abgeholt und bin zu meiner Mutter zum Frühstücken gefahren. Jule fährt gerne und perfekt Auto, schaut erst ein bisschen aus dem Fenster, legt sich dann hin und schläft.
Auch den Stau, morgens ist hier immer die Autobahn dicht :? , hat ihr keine Probleme bereitet, sie war ruhig und lieb.
Bei meiner Mutter angekommen haben wir eine kleine Runde gedreht und beim Bäcker Brötchen geholt.
Jule war nur lieb, schaute sich alles ruhig an und hatte auch in der kleinen Fußgängerzone keine Probleme mit Menschen, Kindern und anderen Hunden.
Sie läuft schön neben einem und sucht öfters den Blickkontakt ob auch alles noch ok ist.
Keine Zeichen von großer Unsicherheit. Ich bin dann noch schnell in einen Zooladen mit ihr, sie schaute sich um und ignorierte sogar die Auslagen von offenen Hundeleckerchen :clap: .
Bei meiner Mutter angekommen schaute sie sich die Wohnung an und legte sich beim Frühstück zu uns, kein betteln oder sonstiges auf sich aufmerksam machen. Also auch in der Wohnung absolut ruhig und lieb. :handgestures-thumbupleft:
Meine Mutter war des Lobes voll, den Sultan liegt zwar auch bei uns, aber den Blick immer auf unser Brötchen gerichtet. :oops:

Nach einem ausgiebigem Frühstück bin ich mit ihr zum nach gelegenen Weiher, dort sind Enten und Schwäne und viele Hunde. Jule war einfach nur perfekt. Hat die Enten und Schwäne ignoriert und keinerlei Jagdtrieb gezeigt.
Hunde freundlich und vorsichtig begrüßt und dann mit einer kleinen Hündin kurz gespielt.
Auch beim Mittagessen lag sie wieder bei uns ohne zu betteln und wartete geduldig.

Dann sind wir zu meiner Freundin und ihren 3 Hunden. Die Ersthündin hat Jule auf ihre ganz besondere Art und weise begrüßt und beschnüffelt.
Jule fand das ok, der Rüde fand Jule auf den ersten Blick total toll und die kleine einäuge Hündin fand Jule etwas unheimlich.

Bild

Dann ging es los in den Stadtpark.

Bild

Jule findet Wasser toll und genoss es durch das niedrige Wasser zu waten.

Bild

Bild

Sie lief immer schön bei uns mit und hatte auch mit dem Fahrrad neben uns keine Probleme. Sie schaute nach den anderen Hunden und schnüffelte in Ruhe überall. Auch dort bereiteten die vielen Menschen, Kinder, Fahrräder und Hunde keine Probleme.
Sie blieb immer in meiner Nähr, trotz 10 Meter langer Schleppleine und lies mich nicht aus den Augen.

Bild

Dann sind wir bei meiner Freundin Kaffee trinken gegangen. Die Tochter meiner Freundin wurde begrüßt und dort konnte man sich ja auch noch einmal ausreichend Streicheleinheiten abholen. Nachdem es für jeden Hund ein Leckerchen gab, hat Jule sich nach kurzer Zeit zu den anderen Hunden in die Küche gelegt und geschlafen. Sie fand so viele Hunde toll. Und meine Freundin, die schon viele Pflegehunde hatte, war auch total begeistert von Jule. :greetings-clappingyellow: :greetings-clappingyellow: :greetings-clappingyellow:

Tja und dann kam der Tierarzt Besuch.
Jule war eine vorbildliche Patientin. Sie wurde gewogen, von der Nasenspitze bis zum Schwanzende gründlich untersucht und für Top gesund erklärt.
Die Bisswunden am Hals und Nacken sind sehr gut verheilt und geschlossen. Das einigste ist, das Jule jetzt an Gewicht zulegen muss, sie wiegt gerade mal 21 kg und sieht aus wie ein Windhund.
Und dann kam die Untersuchung der Bisswunde an der Wange/Lefze. Diese supte immer noch und es kam aber nur Wundflüssigkeit raus.
Mein Tierarzt, dem ich blind vertraue, hat die Wunde erst einmal mit einer Tinktur aufgeweicht, so dass sich die Kruste löste. Anschließen die Haare rundum entfernt und die Wunde vorsichtig geöffnet. Nach einigem Massieren und drücken kam dann doch etwas Eiter raus. Der Tierarzt gab sich aber damit nicht zufrieden und wollte erst die Wunde weiter öffnen. Aber bevor er sie weiter aufmachte massierte er vorsichtig weiter. Mit einen mal kam uns und etwas weißes, kleines Reiskornförmiges Etwas entgegen.
Oh sagte ich nur, das sieht aus wie der Eiterkern.
Mein Tierarzt schüttelte den Kopf und schaute mich merkwürdig an.
Ich staunte Bauklötze und war total entsetzt. :shock:
Was da auf seiner Hand lag, war die abgebrochene Spitze eines Reizzahns!!!!!

Bild

Bild

Es muss von der Hündin gewesen sein, die Jule so gebissen hat. Ich mag gar nicht daran denken wie schlimm die Beißerei war, das Jule da noch ein Stück Zahn in der Lefze hat.
Jetzt kann auch die letzte Wunde heilen und Jule hat ja alles bisher gut überstanden.
Der Tierarzt sagte noch zu Jule, hoffentlich hat die Hündin jetzt Zahnschmerzen die Dich so verletzt hat!!! :twisted:
Mein Tierarzt und seine Frau waren richtig begeistert von Jule, sie hat alles ohne murren oder Unmut mit sich machen lassen, also Tierarztbesuche sind auch mit ihr total relaxt. :happy-wavemulticolor:

Anschließend ging es nach einem kurzen Spaziergang zum Beauty Salon.
Auch hier zeigte sich Jule total relaxt und lieb. :romance-heartsmiley: :romance-heartsmiley:
Sie wurde mit einem medizinischen Shampoo geduscht. Sie fand das duschen zwar nicht wirklich toll, aber sie lies es geschehen und war einfach nur lieb.

Bild

Bild

Bild

Das einigste was wir gar nicht machen konnten war fönen, da geriet sie doch etwas in Panik, wir haben es dann sein gelassen und sie mit großen Handtüchern trocken gerubbelt, was sie sehr genossen hat.

Bild

Sie genoss es leicht gebürstet zu werden und sie ist eine Schönheit. Das Fell glänzt und sie sieht bis auf ihr fehlendes Gewicht einfach nur toll aus.
Wir konnten alle alten Verklebungen von den alten Bisswunden entfernen und alles ist sehr gut verheilt.
Hier möchte ich mich noch ganz herzlich bei Anette und Gabi bedanken, die Jule so lieb und fürsorglich hübsch gemacht haben.

Bild

Bild

Mein Fazit zu diesem wirklich tollen Tag mit Jule ist:
Wer sie einmal sein eigen nennen darf, bekommt etwas ganz Besonderes, eine liebe, sehr menschenbezogene und wirklich tolle Hündin, sie wird mit ihren neuen Besitzern durch dick und dünn gehen. Eine Traumhündin!!!!
:angelic-little:

Tja wenn ich könnte wie ich wollte, aber ich muss vernünftig sein, auch wenn mein Herz mir was anderes sagt. Hier muss der Verstand siegen. Ich kann 3 Hunden nicht gerecht werden, wobei ja Jule ein Zuhause braucht wo sie ausgelastet wird.
Und bei Dreien kommt dann immer einer zu kurz.

Jetzt heißt es ein wirklich tolles Zuhause für Jule zu finden, damit sie sich weiter so toll entwickeln kann und sie rundum Glücklich wird.

Jassi0207

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 18 Mär 2009 12:51

*ganzverträumtguck*

Tja wie du sagtest, wenn man wollte wie man könnte.
Ich würde ihr so gern ein zu Hause geben. Und ich weiß, das sie sicherlich toll mit Joesi auskommen würde aber das wird leider einfach zu viel (also Platzmäßig). Zudem bekomme ich sicherlich keine Genehmigung vom Vermieter für noch einen Hund. :snooty:


Ich danke dir für diesen tollen Bericht. Ich war ja schon vorher hin und weg von ihr.
Ich wünsche ihr alles Glück dieser Welt, das sie ein richtig tolles zu Hause findet.

Ihr kümmert euch wirklicht toll um sie ich danke euch sehr dafür. ;)

Dennis

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon Dennis » 18 Mär 2009 12:57

Da kann man nur DANKE Jutta sagen. Was Du immer für die Hunde machst ist klasse. Respekt. :clap:

Solche manschen müsste es mehr auf der Welt geben. :pray:

JuttaF

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 18 Mär 2009 13:39

Dennis hat geschrieben:Da kann man nur DANKE Jutta sagen. Was Du immer für die Hunde machst ist klasse. Respekt. :clap:

Solche manschen müsste es mehr auf der Welt geben. :pray:



Hallo Dennis,

vielen Dank für das Lob :oops:
dabei sollten wir die Pflegestelle nicht vergessen, die Jule aufgenommen hat und sich wirklich ganz toll um sie kümmert. :clap: :clap: :clap:
Und für mich war dieser Tag wirklich ein tolles Erlebnis mit einem super tollen Hund. Ich habe diesen Tag sehr genossen. :lol:

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 18 Mär 2009 14:02

Hallo Jutta
Ein Super Bericht :clap: :clap: und wirklich ein Traumhund :) Für Deine Fürsorge vielen Dank
Jetzt bleibt Jule nur noch zu wünschen das sie ein genauso schönes Zuhause wie jetzt bei der Psmama bekommt.
Liebe Grüsse
Lohmi

Benutzeravatar
Margot
Junior
Beiträge: 375
Registriert: 01 Sep 2007 14:02
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: Geilenkirchen

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon Margot » 18 Mär 2009 17:02

Jutta,
danke!
Toll, wie ihr Jules Leben verändert habt!



Wie krieg ich die Smilies rein?
Liebe Grüße von Margot mit Racker, Lieschen und Moritz im Herzen

Heike.T

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon Heike.T » 18 Mär 2009 20:22

Danke Jutta für diesen ausführlichen Bericht und die Fotos. Freue mich total, dass es ihr so gut geht und alle Beteiligten offensichtlich den schönen Tag genossen haben. Danke auch vielmals an das Pflegefrauchen :clap: :clap: :clap:

Du machst es mir sehr schwer - von wegen Zweithund. Sie würde sicher super zu Luke passen (mein Mann ist übrigens mit einem Pflegehund mit Bleibeoption einverstanden :dance: :dance: )

Jetzt muss nur noch unser Umbau fertig werden :doh:

(Sollen wir schonmal einen Termin machen, von wegen Vorkontrolle???)

Liebe Grüße
Heike

JuttaF

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 18 Mär 2009 20:53

Heike.T hat geschrieben:(Sollen wir schonmal einen Termin machen, von wegen Vorkontrolle???)

Liebe Grüße
Heike


Auf jeden Fall muß ich bei Euch noch eine gründliche Vorkontrolle machen. ;) :lol: :lol: :lol:
Ohne könnt ihr doch keinen Hund in Pflege nehmen.
Und auserdem muß ich Luke ja noch einmal richtig kraulen und Euren Umbau begutachten. :whistle:

dschinny

Re: Jule - ein Traum mit Bernstein Augen

Ungelesener Beitragvon dschinny » 18 Mär 2009 21:13

Ich freue mich so sehr für diesen Traumhund! Am liebsten hätte ich sie auch mitgenommen, so eine liebe und kuschelige, gute Mausi!
Dickes Danke an die Pflegemamis! :clap:

Heike, heisst das, dass sie jetzt zu euch kommt? :D


Zurück zu „Tagebücher der Pflegestellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron