Amy die kleine Herzensbrecherin

Hier stellen die Pflegestellen ihre Berichte über ihre Pfleglinge ein.
Franzi

Re: Amy die kleine Herzensbrecherin

Ungelesener Beitragvon Franzi » 02 Mär 2010 12:04

Morgen hat Amy Feuerprobe :) Kurzeitiges alleine bleiben klappt ja schon wunderbar, morgen schauen wir mal wie es 3-4 Stunden klappt. Drückt mal die Daumen das meine Einrichtung noch steht wenn ich nach Hause komme, denn Amy und Sitara toben wie 2 Wildschweine.

Wie gut das wir das Haus haben, wos niemanden stört wenns mal etwas lauter zu geht ;)

Benutzeravatar
Die Lohmänner
Site Admin
Beiträge: 3973
Registriert: 02 Feb 2008 18:35
Postleitzahl: 13593
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Amy die kleine Herzensbrecherin

Ungelesener Beitragvon Die Lohmänner » 02 Mär 2010 13:22

Es ist immer ein Risiko wenn man 2 so kreative Mädels alleine lässt :whistle: :whistle:
Drücke Euch die Daumen das sich die Umgestaltung des Hauses im Rahmen bleibt :roll:
Liebe Grüsse
Lohmi

Franzi

Re: Amy die kleine Herzensbrecherin

Ungelesener Beitragvon Franzi » 08 Mär 2010 10:05

Ich hab ja noch garnicht berichtet wie das alleine bleiben geklappt hat.

Es hat suuuuper geklappt :dance: Amy hat nichts nennenswertes angestellt, lediglich vom Katzenklo genascht :doh: :shifty: *würg* Aber sonst konnte ich keinen Unsinn finden. Die Freue war riesig als ich nach Hause gekommen bin und ganz drinegnd raus wollte sie auch, aber das war ja zu erwarten. Ich freu mich das sie das so gut gemeistert hat, kommenden Mittwoch wird sie wieder alleine bleiben.

Auch sonst macht Amy sich toll, derzeit ist ihr größtes Hobby das toben... Mit Sitara und/oder den Welpen, wobei ich bei den Welpen noch etwas aufpassen muss, durch Sitara hat Amy gelernt das man ja auch wie eine Wildsau toben kann *seufz* Das geht mit den Welpen natürlich nicht. Aber sie versteht schon wenn ich sage sie soll langsam machen. Und kuschelt reicht ihr dann manchmal auch, schaut:

Bild

Bild

Jassi0207

Re: Amy die kleine Herzensbrecherin

Ungelesener Beitragvon Jassi0207 » 08 Mär 2010 10:08

:romance-inlove: ohne Worte

JuttaF

Re: Amy die kleine Herzensbrecherin

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 29 Mär 2010 19:44

Da ja nun Amy in ihre Familie nach Köln umgezogen ist, können wir das Tagebuch schließen.
Neuigkeiten gibt es dann im Happy End. :clap: :clap: :clap:


Zurück zu „Tagebücher der Pflegestellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast