Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Hier stellen die Pflegestellen ihre Berichte über ihre Pfleglinge ein.
Franzi

Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 25 Jun 2011 10:30

Ja, im Titel steht ja schon alles :roll:

Gestern Abend 22 Uhr Ankunft im Hause K. & F. Hatte ich schonmal erzählt das wir hier in einer kleinen Sackgasse am Ende wohnen wo es nur 3 Häuser und somit auch nur 3 Familien gibt? Okay dann habe ich das jetzt mal gesagt. Wozu ihr das wissen solltet? Nur für die Vorstellungskraft ;) Seit neustesn fahren wir ja keinen kleinen roten Flitzer mehr, sonder ein silbernes Schlachtschiff (Renault Espace) Dieser füllt die Gasse in der Breite so aus das rechts und links keiner mehr vorbei kommt... Also alles recht eng. :???:

Nelly wurde von ihrem Vorbesitzer arg Mißhandelt und Geschlagen, alles nach zu lesen hier: http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=102&t=4673 So war ich also auf einen aaaarmen Mißhandelten Hund ;) vorbereitet und geriet schon leicht ins Schwitzen als ich beim nach Hause kommen gestern gesehen habe das noch High Live auf der Gasse ist und die Nachbarn mit ca. 8 Leuten noch ein Glas Wein getrunken haben (ja das gibt es hier öfter und ist immer wieder total gemütlich und schön). Mein erster Gedanke "aaaarmer Mißhandelter Hund und fremde Mensch, garnicht gut"... Naja Augen zu und durch, erstmal aussteigen, neugierige Nachbarn begrüßen, erklären das man wieder mal nicht nein sagen konnte und man es wieder getan hat :lol:

Tja und dann kam Nelly, raus aus dem Auto (doppelt gesichert, weil aaarmer Mißhandelter Hund ;)) und was macht die kleine Maus? Springt jeden Nachbar (incl. Kinder die auch noch wach waren) an, begrüßt jeden freundlich und erzählt jedem der es hören will oder nicht das sie nun hier wohnt, und ab heute ihr unwesen hier treiben wird. Ähm... Wie war das mit dem aaaarmen Mißhandelten Hund? ;) An diester Stelle möchte ich eine Beschwerde an MuTz richten, das ist eine mogelpackung hier, vortäuschung falscher Tatsachen jawohl! Ich wollte einen aaaarmen Mißhandelten ;) Hund und nicht so ein hyperaktives zu jedermann freundliches Geschoss :skeptisch:

So, Spass beiseite!! Ich freue mich das Nelly so eine aufgeschlossene superliebe und freundliche kleine Hundedame ist. Sie hat Null Angst und begrüßt jeden stets freundlich. Derzeit ist sie noch sehr überdreht und findet nur schwer zur Ruhe. Mit den anderen Hunden hier lief die zusammenführung sehr gut, fand sogleich raus mit wem man spielen und toben kann (Nala und Emmi), wen man am besten einfach ignoriert (Balu und Lars) und wem man erstmal ein wenig aus dem Weg geht (Betty). Alles in allem läuft es so wie ich ich meine Bande hier kenne und es erwartet habe.

Innerhalb einer halben Stunde hat Nelly mir hier das unterste nach oben gekrempelt, mir jede Ecke gezeigt die noch Nelly-Sicher gemacht werden sollte wenn ich was dagegen habe das sie mir alles ausräumt, Wassernäpfe ausgeräumt, über Tische, Stühle und Bänke geflitzt und auf dem Wonzimmertisch gesessen... Wer kann es der Maus verdenken, hat sie vermutlich doch immer nur auf dem kleinstem Raum gelebt und muss ihre neu gewonnenen Freiheit nutzen und das soll sie auch. Wieder erwartend geht sie draussen an der Leine recht manierlich und zieht viel weniger wie ich erst erwartet habe. Wir sind noch weit weg von einem entspannten Hund, aber auch das wird sich legen wenn die Maus erstmal ausgetobt ist.

So, das war das erste über Nelly. Fotos gibt es noch keine die wollen erst noch gemacht werden was aber nicht so einfach ist weil Nelly immer in einen rein kriecht, das müssen wir später mal zu zweit draussen versuchen.

Benutzeravatar
Birgid
Vielschreiber
Beiträge: 1255
Registriert: 14 Sep 2007 12:57
Postleitzahl: 78126
Land: Deutschland
Wohnort: Königsfeld i. Schwarzwald

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Birgid » 25 Jun 2011 19:12

tja Franzi,
das mit den Mogelpackungen scheint bei MuTZ ja langsam an der Tagesordnung sein :irre:

Klein Ulli hat sich bei Judith auch als kleiner freundlicher Vorwitz entpuppt
LG Birgid
Wenn alles still ist, geschieht am meisten

Franzi

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 26 Jun 2011 11:14

Heute sieht die Welt schon ein bisschen anders aus. Nelly schläft in der Nacht ruhig in ihrer Box und freut sich am Morgen als hätte sie uns Tagelang nicht mehr gesehen

Da gestern das Wetter so richtig schlecht war, sind die spaziergänge eher unspektakulär ausgefallen. Grad kommt die Sonne etwas durch so das ich guter Hoffnung bin das wir gleich mal ins Feld laufen können wo Nelly sich mal richtig austoben kann. Vielleicht sogar mit ihrem Ball den sie hier bereits adoptiert hat, sie liebt Bälle. Ich denke das ich dann auch ein paar Bilder mitbringen werde.

Franzi

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 27 Jun 2011 16:55

Unserer Mogelpackung geht es bestens! Seit gestern ist es richtig schön warm so das wir die Wassermuschel auspacken konnten, das war das Highlight gestern. Nelly scheint eine absolute Wasserratte zu sein und mit jeder Stunde mehr die sich hier rumtoben darf wird sie ruhiger und findet heute sogar zwischendurch mal eine Stunde ruhe zum schlafen. Das Geicht habe ich ihr auch ein bisschen frei geschnitten, die arme Maus konnte ja garnichts sehen. Am Donnerstag geht es zum Frisör, zum schneiden.

Und jetzt möchte ich auch endlich mal meiner "Pflicht" nachkommen Bilder zu zeigen von gestern und heute. Wir sind dem "Bauwahn" verfallen und manche Ecken sind hier noch etwas Chaotisch, das beste was Nelly passieren konnte :D Neben dem planschen im Wasser fand sie es ganz toll zu helfen die letzte olle Wurzel raus zu holen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Franzi

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 29 Jun 2011 20:37

Bilder vom Feldspaziergang? Naja "gescheite" Bilder sind nicht möglich, viel zu spannend und viel zu viel zu schnüffeln usw. es gibt nur Suchbilder :lol: Ansonsten gehts Nelly gut - zu gut :doh: Soviel Hummeln im Hintern kann nicht mehr gesund sein glaube ich.

Draussen an der Leine geht Nelly recht manierlich, was man kaum glauben mag wenn man sie zu Hause erlebt. Egal wem wir draussen begegnen wird freundlich von Nelly begrüßt, oft noch etwas seeeehr übermütig, denn Nelly kann besser springen wie ein Floh da muss ich schon höllisch aufpassen wen sie grad anspringen will, daran muss noch fleissig geübt werden. Die Nachbarskinder findet Nelly spannend, okay was findet Nelly nicht spannend? Selbst das baden fand sie toll, könnte sie jeden Tag machen :lol: Katzen sind noch ein bisschen zum jagen da, aber es wird besser.

Morgen geht es zum Frisör, ich bin gespannt was ich danach für einen Hund mitnehmen kann, ich werde euch mit Bildern versorgen! Aber nun erstmal eine Hand voll Bilder aus dem Feld

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Franzi

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 30 Jun 2011 20:43

Nelly hat heute einen Termin beim Frisör gehabt und selbst den fand sie toll :D Und genauso sieht sie jetzt auch aus, richtig toll. Jetzt muss ich nur noch einen Weg finden wie ich die hübsche richtig in Szene setze und dann kanns ans vermitteln gehen. Die Süße brauch nämlich ganz schnell ihr eigenes zu Hause!

Nelly vor dem Termin
Bild

Nelly zwischendurch, nachdem ich die Fusseln vor den Augen geschnitten habe
Bild

Schon eine ordentliche Menge die die Dame vom Frisör da abgeschnippelt hat
Bild

Und hier die neue Nelly :D Ich find sie jetzt noch viel hübscher
Bild

Bild


Nach dem Frisör musste natürlich erstmal ein Bad genommen werden, die losen Haare pieksen ja gerne mal überall und toben mit den anderen Hunden muss natürlich auch sein.

Bild

Bild

Erstmal Wasser auffüllen, denn die Muschel war schon fast leer gebadet
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Franzi

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 12 Jul 2011 18:09

So, dann will ich das Mistwetter hier grad mal nutzen und vom Chaotenhund berichten :D

Nely ist ein Goldschatz, vollkommen furchtlos und versteht sich mit allen. Egal ob es fremde Hunde sind, egal ob es fremde Menschen sind, egal ob es Kinder sind. Jeder wird stets freundlich begrüßt und beschmust. Auch ist Nelly um einiges ruhiger geworden, hat sich sehr gut in den Alltag hier eingefügt und weiß schon ganz genau was wann wie läuft, es ist nun richtig angenehm mit der Süßen.

Seit Samstag haben wir Urlaubsbesuch, meine Mama und meine Geschwister sind zu Besuch, mit dabei sind natürlich Chandro, Monty und Bonnie :cuinlove: Das kennenlernen lief ohne Probleme und es wird eifrig gespielt. Bilder gibt es bestimmt ein paar die zeigbar sind, sprich die nicht aus reinem Fellgewusel und durcheinander bestehen, aber die muss ich erst auslesen und hochladen, die werde ich dann die nächsten Tage nachreichen.

Franzi

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 17 Jul 2011 12:37

Jetzt endlich mal die Bilder, nicht viele aber immerhin ein paar. Nally hat derzeit einen Freund hier, wir haben seit letzter Woche schon Besuch von meiner Mama und der ganzen Bande incl. Hunde und Monty findet Nelly ganz toll und umgedreht.

Bild

Bild

Am Dienstag steht ein TA-Besuch an für Monty 8) Dann is Ende mit der Weiberhinterhergeierei :o
Bild

Bild

Bild

Franzi

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon Franzi » 07 Aug 2011 8:31

Is schon wieder so lange her der letzte Eintrag :ops: Aber irgendwie musst sich hier nach dem Urlaub alles neu sortieren. Fotofaul war ich obendrein, aber bei dem schlechten Wetter macht man einfach total ungern Fotos, das muss ich unbedingt die kommende Woche mal irgendwie nachholen.

Viel neues gibt es von Nelly nicht zu berichten, sie benimmt sich als sei sie schon immer hier aber meint noch immer das die Katzen zum hinterherlaufen da sind. Allerdings nur im Haus, draussen wecken Katzen nicht so ein Interesse bei ihr.

Leider gab es noch keine einzige Anfrage für die süße Maus was ich sehr schade finde, hat sie doch ihr eigenes zu Hause so verdient bei allem was sie vorher erleben musste.

JuttaF

Re: Nelly - Das Chaos hat einen Namen

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 12 Aug 2011 21:51

Franzi hat geschrieben:Das Chaos ist ausgezogen!!!! :animals-dogrun: :happy-cheerleaderkid:

Nelly sitzt nun im Auto mit ihrer neuen Familie auf dem Weg nach Hause. Ich wünsch meiner Chaos-Maus alles gut und der neuen Familie ein paar starke Nerven für die erste Zeit der Eingewöhnung


Damit schließen wir hier das Tagebuch. :D :up:


Zurück zu „Tagebücher der Pflegestellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste