Reisebericht März 2012

Hier lest Ihr die Reise- und Arbeitsberichte über unsere Projekte. Der Vorstand stellt pro Reise einen Reisebericht ein. Sonst hat niemand Schreibrechte. Diskussionen darüber könnnen unter "Reiseberichte Plauderthread" geführt werden.
Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Reisebericht März 2012

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 21 Mär 2012 8:45

Jassi0207 hat geschrieben:Welch schöneren Anlass könnte es für die nächste Fahrt geben, als dass 2 Hunde ausreisen dürfen. ;.)
Vor allem die 2 Rüden Rusty und Louis die damals vor ca. 1,5 Jahren ziemlich zeitgleich ins Tierheim kamen und sich anfangs einen Zwinger teilten. Da war die Freude für viele natürlich groß.

Nichts desto trotz fehlte es aber wieder an diversen Dingen im Tierheim. Unter anderem waren mittlerweile so gut wie alle Halsbänder verbraucht bzw. nicht mehr in Ordnung. Auch die Plastikwannen, die als Trinknapf dienen, waren sehr brüchig geworden und mussten dringend erneuert werden. Auf den Spendenaufruf hin meldeten sich Kerstin und Petra. Petra sagte sofort zu, 10 große Plastikwannen zu spenden und fragte, ob sie mich begleiten dürfte. :up:
Petra und Kerstin ergatterten diverse Halsbänder und waren so lieb und fragten auch im Freundeskreis nach Spenden für unsere Hunde. Somit konnte dann auch schon die nächste Fahrt geplant und in Angriff genommen werden.

Bild

Da kam dann schon einiges an Sachspenden zusammen. Unter anderem spendete jemand auch spontan einen großen Sack Trockenfutter und Dosenfutter. Hiermit möchten wir uns bei allen Spendern herzlich bedanken!!!

Bild

Bild

Bild

Ein Highlight unter den Spenden war natürlich eine Schermaschine. Somit haben die Pfleger im Tierheim endlich die Möglichkeit, die verfilzten Hunde vom Fell zu befreien.

Bild

Bild


Aber nun zum Tierheim. Manchmal ist es zum verzweifeln. Schon wieder so viele neue Hunde seit Januar. Einer lieber als der andere und alle betteln um Aufmerksamkeit. So eine Tagestour ist immer viel zu kurz, als dass man allen Hunden Aufmerksamkeit schenken kann. Leider spielte mal wieder das Wetter nicht so mit, aber das kennen wir ja nun schon. Petra bekam eine kurze Führung durchs Tierheim. Der Pfleger hat sich vor allem über die Schermaschine und die großen Wassertuppen gefreut.

Was natürlich noch anstand war, dass wir uns erst mal Kesie und Tammy mit ihren Verletzungen angeschaut haben. Es ist nun doch so gut verheilt, dass keine weiteren OPs mehr nötig sein werden. Da fiel uns ein Stein vom Herzen.

Und natürlich war auch noch Poli/Toby dran. Seine Verletzungen sind so gut wie verheilt.

Bild

Bild

Jetzt fehlt ihm nur noch ein bissel Selbstbewusstsein. Er ist ein so lieber Kerl und möchte nur mit einem schmusen.

Zum Abschluss gab es noch mal für alle Leckerchen, denn das gehört nun mal zu jedem Besuch dazu, auch wenn es nur einen kleine Abwechslung zum Alltag ist.

Danach ging es mit Rusty und Louis heimwärts. Beide wurden schon sehnsüchtig erwartet. Zumal die Familie von Louis bereits vor knapp über einem Jahr Jessy/Maggy http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=2230&start=60&hilit=jessy von uns adoptierte hatte und nun Louis als Zweithund dort einziehen durfte. Louis fühlte sich bereits kurz nach der Ankunft dort mehr als wohl, kam zum Abschied noch mal kuscheln und ging dann wie selbstverständlich in sein neues Zuhause.

Bild

Und auch Rusty`s Familie war schon ganz ungeduldig. Rusty zeigte der Familie allerdings erst mal, was man in der Wohnung noch umdekoriert werden müsste.

Bild

Ich denke sie werden alle viel Spaß miteinander haben und wir wünschen den Familien alles Gute mit den 2 Rabauken! Zum Abschluss möchte ich mich noch mal bei Petra bedanken, die die anstrengende Tagestour auf sich genommen hat. Dankeschön!!!!!
gez. Jassi
Liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
conny_ko
Vielschreiber
Beiträge: 7151
Registriert: 24 Aug 2007 7:22
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Wohnort: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Reisebericht März 2012

Ungelesener Beitragvon conny_ko » 22 Mär 2012 14:26

Zu unserem Reisebericht vom März

http://www.mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=144&t=5462

dürft Ihr gerne hier Eure Kommentare und Meinungen abgeben.
Liebe Grüße
Cornelia


Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast