Ice ist jetzt in Halle auf PS

Hier stellen die Pflegestellen ihre Berichte über ihre Pfleglinge ein.
JuttaF

Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 15 Jun 2013 13:24

Mandy hat mich gestern Abend und heute Mittag kurz informiert:

Ice ist eine absolut liebe und tolle Hündin. Im Moment noch sehr verunsichert, schüchtern und schreckhaft :? , aber absolut Menschenbezogen. :up:

Dann etwas wo ich platzen :evil: könnte: Sie ist sehr ängstlich wenn man ihr das Geschirr anlegen will und sie an die Leine nimmt, beschwichtigt ohne Ende. :zensur:
Ich muß hierzu ja bestimmt nicht noch eine Erklärung abgeben. :angry-cussing: :zensur: :evil:
Aber Mandys Tochter bekommt das super hin, da hat Ice schon Vertrauen gefast. :clap: :dance:
Hunde begegnungen auf der großen Hundewiese kein Problem, erst macht sie einen auf dicke Hose :irre: und dann werden die neuen Hunde begrüßt. :lol: :lol: :lol:

Heute Abend bekommen wir bestimmt noch einiges über Ice zu lesen. ;)

JuttaF

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 15 Jun 2013 19:57

Ice macht sich gut :dance: , sie reagiert sehr auf Mandys Tochter :up: . Wenn sie ruft dann kommt Ice sofort.
Mandy wir Euch am Montag selbst berichten, im Moment streikt ihr Internet zu Hause.
Heute war Fellpflege angesagt. Ice hatte noch die Unterwolle vom Winter im Pelz. :zensur: :irre: :irre:
Erst war Ice etwas verunsichert, konnte dann aber doch nach und nach entspannen und geniesen. :clap:
Fotos hat Mandy gemacht und wird sie Euch dann einstellen. :whistle:

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 15 Jun 2013 22:34

Danke Jutta. :)
Für heute lass ich mal nur die Bilder sprechen, ausführliche berichte folgen Montag!
Bild

Bild

Bild
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 16 Jun 2013 21:19

So ihr lieben, ich versuch mich mal an einem Text vom Handy getippt ... man verzeih mir Rechtschreibfehler! :)

Ice macht sich ganz gut, sie lebt sich ein und kommt an..
Sie ist, wenn sie einmal anfängt zu vertrauen, sehr anhänglich und wahnsinnig verschmust .. Ice möchte am liebsten überall dabei sein, und mag noch nicht allein bleiben. Da kann es dann auch vorkommen das sie ihre Zähne einsetzt und, zum Beispiel, Leinen durchkaut.Mit Lizzy zusammen ist das allein bleiben aber kein Problem. Ob sie bellen kann weiß ich nicht,, Ice hat bislang noch keinen Laut von sich gegeben. Entsprechend ruhig ist sie auch in der Wohnung. Kein Anschlägen, grummeln oder sonstiges. Sie liegt, bei entsprechender Auslastung,ganz lieb auf ihrer Decke und beobachtet oder schläft. Ab und an kommt sie, und hätte gern eine Portion Liebe. Dann verwandelt Ice sich in einen Schoßhund.
Grenzen und Tabus hat sie schnell gelernt, testet aber gern ob diese Verbote auch wirklich ernst gemeint sind. Da sollte man ruhig, aber konsequent dran bleiben und sich durchsetzen!
Im Kontakt mit anderen Hunden ist Ice unkompliziert. Nix mit dicke Hose, das war eine Fehldeutung von mir. Heute hat sie sich super sauber in der Kommunikation gezeigt. Hat ein anderer Hund gezeigt das ihm was nicht passt, hat Ice beschwichtigt und ist gegangen. Mal sehen wie sie sich hier noch entwickelt. Erste Ansätze zum spielen hat sie heute jedenfalls schon gezeigt. Allerdings kam sie zwischendurch immer wieder zu mir und hat sich vergewissert das wir noch da sind. Mit Lizzy klappt es soweit, die beiden kommen miteinander gut aus. Es wird zwar (noch) nicht miteinander gespielt, aber sie giften sich auch nicht an. Von daher haben wir eine gute Basis denke ich.
Fellpflege hatte Ice scheinbar lange nicht mehr. Sie hatte noch die Winterwolle drauf, und fand das gekämmt werden weniger lustig. Ich habe sie seit gestern mehrmals gekämmt und bin noch lange nicht fertig. .. Ice zeigte hier starkes ausweich und beschwichtigungsverhalten, schnappte auch ein paar mal nach der bürste.Ich habe dann meine Tochter zu Hilfe genommen. Sie hat Ice mit Leckerli gefüttert während ich gebürstet habe. Mittlerweile geht auch bürsten ohne leckerli ... Wenn man Ice anfassen will ist sie allgemein sehr vorsichtig und versucht auszuweichen. Gerade beim anleinen duckt sie sich weg. Mit dem Geschirr geht es etwas besser, aber ich denke auch das wird besser werden.
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 18 Jun 2013 7:21

Ice entwickelt sich prächtig. Sie kommt immer mehr an, und zeigt sich von ihrer besten Seite.
Stubenreinheit ist kein Problem, gebellt wird auch nicht in der Wohnung. Man merkt sie kaum. Ice scließt sich eng an "ihre" Menschen an und sucht häufig Nähe und Körperkontakt. Auch das vernünftige laufen an der Leine hat sie gut verstanden.
Mit anderen Hunden ist Ice recht unproblematisch, selbst Welpen sind kein Thema. Allerdings spielt Ice eher rauh und laut. Das gefällt nicht jedem Hund, und so steht sie dann oftmals schnell wieder allein da und schaut ein wenig verdutzt aus der Wäsche ...
Soviel erstmal zu den ersten Tagen, auch hier folgen natürlich noch ein paar Fotos! :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 19 Jun 2013 7:59

Eigentlich wollte ich Ice ja gestern ins Zuggeschirr nehmen und mal testen wie sie sich da so anstellt. Aber da es so schwül war, haben mein Mini (Tochter) und ich, beschlossen an einen See zu fahren. Die Hunde natürlich im Schlepptau! ;)
Am See angekommen, wußte ich wieder wieso ich einen eigenen Garten mit Pool so zu schätzen weiß - es war mega voll!!!! Also haben wir erstmal eine Weile suchen müssen bevor wir ein passendes Plätzchen gefunden haben. Schattig sollte es sein, aber auch mit ein bissl Sonne. Und nah am Wasser so das ich mein Mini im Blick habe wenn sie allein schwimmen geht, und natürlich etwas abseits von den anderen Badegästen damit sie sich nicht durch die Hunde belästigt fühlen ...
Naja, wir haben jedenfalls einen Platz gefunden und es uns gemütlich gemacht.
Als erstes sind wir natürlich ins Wasser. Mini mit Lizzy waren schön am schwimmen, Ice hat sich nur bis zum Bauch ins Wasser getraut. (Feigling! :D ) Aber wenn man Bällchen geworfen hat, dann ist sie da herumgesaust als gäbe es kein morgen. Kennt ihr den "Mäusesprung" bei Hunden? Der Hund spring kerzengerade in die Luft, und stampft mit den Vorderpfoten auf seine "Beute", schießt gleichzeitig mit der Schnauze nach und versucht diese zu greifen. Genau das hat Ice mit dem Ball gemacht. Sie hat nur nicht bedacht das der Ball nach unten ausweichen kann wenn man drauf springt und ist jedesmal mit dem Kopf unter Wasser gelandet. Immer und immer wieder hat sie das so versucht, und jedesmal war sie erschrocken wenn der Kopf unter Wasser ging. Da hieß es dann schnell Kopf hoch und mit empörten Blick nach hinten hopsen und die ganze Aufregung im zickzack laufen abbauen. Ihr hättet es sehen sollen, zum schießen wie sie da herumgetobt ist! :icon-lol: Ice hat den ganzen Strand unterhalten, und nicht wenige fanden sie absolut amüsant und zu drollig! Beim nächsten Ausflug an den See suche ich mir einen aus wo weniger los ist und dann mach ich mal ein Video von dem Spektakel!
Naja, nachdem Lizzy also etwas für ihre Figur getan hat, und Ice erfolgreich den Ball erobert hat, sind wir zurück zu unserem Platz und haben es uns gut gehen lassen. Beide Hunde waren völlig entspannt. Gut, von Liz kenn und erwarte ich es nicht anders - aber Ice hat mich überrascht. Sie lag einfach da, war zufrieden das sie ihren Ball erobern konnte und hat das bunte Treiben um uns herum beobachtet. Andere Hunde die kläffend um uns herum sprangen störten sie ebensowenig in ihrer Ruhe wie spielende Kinder oder der Rest der geballten Ladung Badegäste. Ice lag einfach da, putzte abwechselnd sich und den Ball, staubte ein paar Leckerchen ab und irgendwann ist sie sogar eingeschlafen ...

Ich weiß das Ice noch nicht lange bei uns ist und sich ihr Verhalten, wenn sie sich richtig eingelebt, hat noch ändern kann.
Aber so wie ich Ice erlebe kann ich es ehrlich gesagt nicht verstehen weshalb sie aus der Vermittlung zurück gekommen ist! Sie ist ein wirklich leichtführiger Hund, und ich behaupte auch für Anfänger gut geeignet. Ice darf natürlich nicht mit Druck oder Zwang behandelt werden, das verträgt sie nicht, da macht sie "dicht" oder zeigt eben auch deutlich das es ihr nicht gefällt. Zum Beispiel wenn sie stark unsicher ist, oder bedrängt wird - dann kann es passieren das Ice die Hand festhalten will. Es ist definitiv KEIN beissen was sie da macht, lediglich ein vorsichtiges zeigen das es ihr gerade zu viel wird. Dann heißt es einfach kurz locker lassen, den Hund an die Situation neu heran führen und mit Geduld daran arbeiten.
So haben wir es auch innerhalb kürzester Zeit geschafft das Ice freiwillig ins Auto springt und sich in ihre Box legt. Anfangs wollte sie nicht ins Auto, gestern hüpfte sie schon fröhlich ein und aus als hätte sie nie etweas anderes getan.
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 20 Jun 2013 17:10

Heute waren wir wieder eine weile am See. Ice habe ich beim schwimmen völlig ausser acht gelassen, wußte ich ja noch vom letzten mal das schwimmen nicht zu ihrer lieblingsbeschäftigung gehört.
Aber mein kleiner Schatten hatte wohl bange das wir nicht wieder kommen und untergehen. Also hat sie sich todesmutig in die fluten gestürzt um Mini und mich zu retten. :D nachdem sie ein paar kreise um uns geschwomme war, hat sie jedoch beschlossen wieder an Land zu gehen. Dort hat sie die decke bewacht, und jeden der sich uns nähern wollte verbellt. Ein paar mal musste ich sie ermahnen, dann hat sie auch das gelassen und lieber im Schatten ein nickerchen gehalten.

Zu hause gab es dann für ice noch ein neues "bett". Eine alte Matratze, ähnlich einer aus nem kinderbett. Da liegt sie nun und schlummert seelig ... ist ja auch alles aufregend! ;)
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 21 Jun 2013 9:29

So ihr lieben, hier noch die Bilder nach der erfolgreichen Jagd auf den Tennisball! ;)


Bild

Bild

Bild
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 24 Jun 2013 17:37

Bild

Bild

Ice macht sich gut, und hat auch den "eignungstest" zum Zughund gemeistert! :D
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 27 Jun 2013 9:04

Gestern habe ich es gewagt - ich habe Ice das erste mal ganz allein gelassen.
Wir waren erst mit dem Rad unterwegs (ca 10 km), und sie war entsprechend müde. Sie hat etwas zum kauen bekommen und ich bin mit Lizzy einfach los gegangen um meine Tochter von der Schule zu holen. Als ich nach ca 30 Minuten wieder zu Hause war, lag Ice auf ihrem Platz und hat noch immer zufrieden geknabbert. Kein Lärm, nix kaputt ... ich würde sagen ein guter Anfang. :D

An der Leine läuft Ice gut, auch am Rad läuft sie prima mit. Entweder kennt sie das bereits, oder sie ist ein Naturtalent.
10 km waren ein bissl viel, deswegen haben wir auch Pausen gemacht. Lizzy war jagdlich hoch motiviert, Ice hingegen hat sich vorbildlich benommen. Ich denke mit ein wenig Training wird sie ein Hund den man entspannt ohne Leine führen kann. Jedenfalls solange der Hase nicht direkt vor ihrer Nase hoch geht ...

Mit anderen Hunden ist Ice anfangs recht prollig/pöbelig. Ordnet sich der Gegenüber aber unter, ist sie schnell wieder entspannt. Sie mag es allerdings nicht wenn sie bedrängt wird, oder der andere Hund zu wuselig ist. Das zeigt sie dann auch deutlich, läßt sich aber auch hier gut korrigieren.

Empfindlich reagiert Ice auf schnelle, unerwartete Bewegungen welche von oben oder hinten kommen. Auch auf unerwarteten Zug vom Halsband ausgehend reagiert sie mit wegducken, ausweichen und beschwichtigen. Sie läßt sich aber am Geschirr wunderbar führen und hat auch keine Angst mehr wenn man ihr dieses und auch das Halsband umlegt.

Im Auto ist Ice mittlerweile sehr entspannt. Sie legt sich in ihrer Box ab, und wartet beim aussteigen brav auf die Freigabe.

In der Wohnung fällt es ihr noch schwer auf ihrem Platz zu bleiben. Viel lieber würde sie den ganzen Tag hinter mir her laufen. Aber auch hier macht Ice gute Fortschritte.

Ganz wichtig für Ice ist das morgendliche Kuschelritual geworden. Sie weiß das sie dann, und nur dann, zu uns ins Bett darf. Dann wird ausgiebig geknuddelt und gekuschelt. Hier geht Ice auf...sie dreht und wendet sich, und wenn man nicht aufpasst hat man ne feuchte Hundezunge im Gesicht. *bäääh*
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 02 Jul 2013 14:43

So, wie versprochen nun auch ein kleiner Bericht zu unserem letzten Wochenende.
Wie einige wissen waren wir zum wandern in der sächsischen Schweiz. Das hier ist unser Campingplatz gewesen: http://www.camping-entenfarm.de/
Super nette Betreiber die uns ein extra Plätzchen reserviert haben. Schließlich waren wir eine Gruppe von 11 Personen mit 10 Hunden.
Vor unserem Zelt habe ich zwei Haken in die Erde gedreht damit ich beide Hunde sichern konnte. Für Ice gab es (ich weiß ihr findet das doof) ein Zugstophalsband, und eine Metallleine damit sie sich auch ganz (ganz!!!) sicher nicht vom Acker machen kann. Zum einen weiß ich ja das sie Leinen durchbeißt, und zum anderen wußte ih nicht wie groß ihr Freiheitsdrang ist ...
Nunja, alles kam anders und meine größten Erwartungen wurden noch übertroffen!
Von Lizzy will ich jetzt hier gar nicht so viel erzählen, denns chließlich geht es hier ausschließlich um Ice.
Die Anfahrt hat Ice ganz gut überstanden, nur die Serpentinen zum Schluß waren wohl etwas viel für sie und sie hat mir einige Minuten vor dem Ziel ins die Box geko***. :igitt:
Als wir angekommen sind hab ich dann erstmal Hunde ausgeladen und festgemacht und mich dann um Zeltaufbau und Einrichtung gekümmert. Anschließend gab es ne Runde Gassi. Zwischenzeitlich sind dann auch weitere Leutchen aus unserer Runde auf dem Campingplatz angekommen und es gab erstmal von allen Seiten Gebell. Die Hunde kannten sich ja nicht ... Ice und Lizzy waren jedoch ruhig. Die haben nur geschaut und ansonsten recht entspannt auf ihren Plätzen gelegen. Abends wurde es dann nass von oben, Petrus meinte es nicht so gut mit uns. Da ich meine Hunde nachts nicht allein im Auto lassen wollte, kamen die beiden also mit ins Zelt. Für Ice war es das Paradies! Sie konnte die ganze Nacht mit meiner Tochter und mir kuscheln, und hat das auch ausgiebig genutzt!
Am abend saßen wir Erwachsenen noch am Lagerfeuer (soweit der Regen dies zuließ), und Ice lag mit Lizzy und meiner Tochter im Zelt. Hier gab es keinerlei Ausbruchversuche. Lediglich nach der letzten Gassirunde wollte Ice nicht wieder in das TZelt, sondern lieber bei uns am Feuer bleiben. Das durfte sie dann auch, und sie hat sich toll benommen. Männer wurden nicht mehr angeknurrt, Essen wurde nicht geklaut, und Ice hat sich überall aus der Runde ihre Streicheleinheiten abgeholt. Nachem sie sich ausgiebig hat kraulen lassen, hat sie sich neben meinen Stuhl gelegt und gedöst. Von ihrem ruhigen Verhalten eingedöselt hab ich nicht weiter auf sie geachtet. Bis dann eine Freundin den Hinweis gegeben hat das Ice meinen Schokolikör scheinbar auch sehr lecker findet! Da ich den aber nicht mit ihr teilen wollte, mußte sie nun doch ins Zelt! :fies:

Am nächsten Tag wurde es dann ernst. Die erste Wanderung war geplant. Start 11:00 Uhr, Ankunft am Campingplatz ca 19:00 Uhr.
Ice hat alles prima mitgemacht. Zwar hat sie fremde Hunde angebrummt, aber sie hat es dann auch tolleriert das man nebeneinander gelaufen ist. Und nach einer Weile hat sie sogar mal geschaut und geschnuppert wer denn ihr Nachbar"läufer" ist. Ice hat Berge, Täler, steile Treppen (mit und ohne Gitterrost), Menschen und Hundemengen gut gemeistert. Im Wald war sie immer ansprechbar, hat sich auch von scheinbar intensivem Wildgeruch nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Alles in allem hat sie sich wirklich super geführt! :clap:
Abends als wir dann duschen wollten, habe ich Ice vorsorglich in ihre Box gebracht, da ich doch etwas Bange hatte das sie mein Zelt beschädigt bei evtl. Ausbruchsversuchen. Die Puppe hat aber ganz lieb in der Box geschlafen, und kam selbst dann nicht mehr heraus als ich die Tür wieder geöffnet habe. Ich glaube sie mag ihre Box! ;)

Einstimmige Meinung aller Teilnehmer zu Ice:
- sie ist sehr Menschenbezogen und achtet stark auf ihre Bezugsperson
- sie ist ein sozial verträglicher Hund, der allerdings eine gewisse Anlaufzeit benötigt
- sie ist ein Kuschelmonster
- sie ist sehr ruhig und ausgeglichen, nicht bellfreudig, jammert nicht
- ein durch und durch freundlicher, aufgeschlossener Hund
- Ice passt sich neuen Situationen schnell an
- hat sie Vertrauen gefasst meistert sie mit ihrem Menschen alle Hindernisse und geht auch durch, für sie,unheimliche Situationen

Soviel erstmal zu unserem Ausflug - Fotos werden wie immer nachgereicht! ;)

PS: das Zugstophalsband hat Ice dann gar nicht gebraucht und ich habe sie am Lagerplatz am Geschirr festmachen können ohne das sie das Weite gesucht hat! ;)
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 03 Jul 2013 14:34

Ice passt auf unser Zelt auf:

Bild
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 04 Jul 2013 11:40

Noch ein paar Schnappschüße von unserer Wanderung:

Lizzy & Ice
Bild

Ice in schwaz/weiß
Bild

Ice lernt "kriech"
Bild
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 08 Jul 2013 9:07

Gestern hatten wir ein tolles Treffen mit einer Freundin und ihrem Papillon. Ice hat sich super benommen, und natürlich ging es bei dem tollen Wetter wieder an den See. :)
Die Wassergewöhnung macht Fortschritte! Ice war das erste mal schwimmen, ohne das ich vorraus paddeln mußte! Aber seht selber:

Das erste mal freiwillig ohne Boden unter den Pfoten im Wasser!
Bild

Doof in die Kamera gucken kann sie auch ganz gut! :D
Bild

Bild

Bild

Küsschen für Amare! *bäääh das war eigentlich nicht so geplant!*
Bild

Schlau ist sie auch. Zumindest schaut sie gern Bilder! ;)
Bild

Kleine Beauty Ice ...
Bild

Bild

Müde war sie, ging zu Ruh ...und ließ sich natürlich krabbeln ...
Bild

Spielversuche mit Lizzy ...
Bild

Und zum Schluß mal noch die Worte/Einschätzung meiner Freundin, zu Ice, die sie ja nun das erste mal gesehen und erlebt hat ...
... Ice ist eine wundervolle Hündin.
Sie orientiert sich toll an Amare und Lizzy, die Umgebung ist kaum interessant und am liebsten mag sie einfach nur Kuscheln und dabei sein.
Sicher, ein paar Tricks gefallen ihr auch, aber ich habe nicht das Gefühl, dass sie hypermegaviel Beschäftigung braucht.
Auf mich hat sie den Eindruck gemacht, ihr reicht es auch, wenn sie nur dabei sein darf.
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)

Benutzeravatar
Amare
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 14 Okt 2011 20:01
Postleitzahl: 6110
Land: Deutschland

Re: Ice ist jetzt in Halle auf PS

Ungelesener Beitragvon Amare » 12 Jul 2013 10:27

Am Montag Nachmittag kam meine Freundin mit ihrer Hündin mit Cati in Halle an. Ich war zufällig gerade auf dem Weg zur Hunderunde, und so sind die beiden dann einfach mitgekommen. Lizzy und Cati haben sich so doll gefreut das sie sich, nach Monaten, wieder gesehen haben - es war toll! Ice war erstmal aufgeregt und hat ihr übliches Programm angespult. (auf die Hinterpfoten stellen und mit den Vorderpfoten wedeln, bissl grummeln usw). Aber nach einer Weile ging auch das ganz gut.
Nach kurzer Zeit war klar - alle Hunde verstehen sich gut, und Cati kann problemlos mit nach Hause kommen.
Ice und Lizzy fanden es toll - noch ein Hund in der Wohnung, endlich kommt hier leben rein! :ugly:
Und dann passierte .... nichts! Gar nichts! Die drei leben hier zusammen als wäre es nie anders gewesen! (ich sag es Euch .... nachts schmieden die Pläne wie sie die Herrschaft an sich reißen können!)

Ich bin ganz froh das ich meine Freundin hier habe, denn sie hat sich Ice in den letzten Tagen mal etwas genauer angeschaut.
Ich versuch es mal zu erklären ...
Ice ist ein Hund der einfach laut ist in seiner Ineraktion. Das heißt, sie spielt, begrüßt oder freut sich - und dabei wird geknurrt, gebrummt und gegrummelt. Sobald sie diese Laute von sich gibt, werde ich nervös. Naja, jedenfalls habe ich einfach mal versucht die Geräusche auszublenden und nur auf die Körpersprache von Ice zu achten. Und ja, sie ist im Spielmodus. Sie reagiert auf kleinste Zeichen ihres Gegenüber und akzeptiert ohne große Diskussion die Grenzen des anderen Hundes. Hier muß ich einfach wieder mehr Sicherheit gewinnen und Ice mehr Freiraum geben.

Auch im Umgang mit Menschen hat meine liebe Freundin unsere Ice mal genauer unter die Lupe genommen, und festgestellt das sie wohl doch so einige weniger schöne Sachen erlebt haben muß.
Zum Beispiel ist Ice sehr misstrauisch was Berührungen angeht. Sie verspannt sich dann heftig, und "hält die Luft an". Manchmal sieht man ihr regelrecht an das sie gerne entspannen und geniessen will - es aber einfach noch nicht kann.
Im allgemeinen ist Ice im Umgang mit Menschen recht unsicher und vorsichtig, versucht aber wirklich ihr bestes! Eine Situation war unter anderem so das sie sich beim spielen (scheinbar) zu sehr bedrängt gefühlt hat, und auf einmal angefangen hat in die Luft (Richtung Hand/Mensch) zu schnappen. Im selben Moment des Schnappens war sie schon auf dem Weg vom Menschen weg, und hat offenbar eine heftige bzw negative Reaktion erwartet. Sie hat stark beschwichtigt, und war sehr verunsichert ob der Reaktion die jetzt folgt. Als sie freundlich angesprochen und wieder eingeladen wurde zum herankommen, hat man ihr förmlich angesehen wie die Anspannung abgefallen ist. Unser Eindruck war das hier bislang eher wenig freundliche Reaktionen auf das "abschnappen" gefolgt sind.

Es gibt ganz viele solcher kleinen Dinge im Alltag die Ice zeigt - aber in denen sie sich kontinuierlich bessert und immer sicherer wird. Ich denke sie wird irgendwann wieder "ganz die alte" sein - sofern sie genügend positive Erlebnisse sammeln und mit Geduld und Ruhe gehändelt wird.
Ab und an ist sie sogar schon so locker das sie den Clown heraus läßt und ganz gelöst Quatsch und Blödsinn veranstaltet. Dann rennt und rast und springt und hüpft sie herum als gäbe es kein morgen. Ein kleiner Flummi - das passt dann als "Rassebeschreibung". :D
Bei all der Lebensfreude und Aufregung vergisst Ice aber nie immer nach ihren Menschen zu sehen. Gestern lief sie zB ohne Leine mit uns mit. Lizzy durfte nicht, da sie einfach zu triebig ist - aber Ice kann das ohne Probleme! Sie ist zwar an Enten & Co interessiert, läßt sich aber prima rufen, kommt dann auch schnell und wie gesagt - sie passt gut auf das sie uns nicht verliert. Läuft nicht wirklich weit vorraus, und geniesst dann einfach den Freilauf. Beim joggen läuft sie auch frei mit und orientiert sich super an uns. Das heißt sie geht nicht weg zum schnüffeln, jagen oder sonstigem Unfug - nein, Ice läuft im schönsten Fuß (ohne Aufforderung) mit uns mit. Ab und an sprintet sie auch mal vor - aber im großen und ganzen läuft sie nah am Joggerbein und schaut das sie einfach nicht abhanden kommt. :D

Soviel erstmal zu unserer Woche und den letzetn Eindrücken der Kuschelmaus. :) Ich hoffe ihr erkennt, so wie ich, eine Entwicklung in die richtige Richtung! Und eins weiß ich - wenn der Zeitpunkt des Abschiedes gekommen ist, wird es mir sehr, sehr schwer fallen diesen wirklich besonderen und tollen Hund gehen zu lassen!

Bild

Bild

Bild

Bild
~~~ HUND ODER MANN ? ~~~
Die Frage ist doch: Lasse ich mir nur meinen Teppich versauen oder mein ganzes Leben? ;)


Zurück zu „Tagebücher der Pflegestellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron