Mary-Lou (kleine Mischlingshündin)

Hier stellen die Pflegestellen ihre Berichte über ihre Pfleglinge ein.
JuttaF

Mary-Lou (kleine Mischlingshündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 18 Nov 2009 8:06

Am Sonntag ist Mary-Lou auf Pflegestelle umgezogen und die erste Rückmeldung gab es auch schon:


Hallo Frau K....!
Ja, das war ja mal eine spannende Sache am Sonntag - warten auf "Mary-Lou"! ...und endlich kam sie - und die arme Frau A..... tat mir so leid nach diesem anstrengenden Tag und der vielen Fahrerei! Wir bekamen also die Süße und nach Ankunft zuhause ( die Fahrt über war sie auf meinem Sch0ß - ich brachte es einfach nicht fertig, sie in Combi hinten allein zu lassen) haben wir ihr trotz später Tageszeit erst einmal ein Bad verpasst....ihr Geruch war doch etwas streng!.....aber wir hatten es nicht anders erwartet....
die Nacht habe ich mit ihr unten im Wohnzimmer verbracht - ich auf der Couch und sie auf Jacky's Kissen, das er ihr netterweise überlies (er ist einfach ein Gentleman) - sie war zwar etwar unruhig und ich auch, weil ich ja nicht wußte, ob sie mal muß und ob sie überhaupt stubenrein ist..... - sie ist es - auf jeden Fall hat sie uns bisher noch nicht in die Wohnung gemacht!!
Am nächsten Morgen hat sie dann ersteinmal die Kinder kennengelernt, unsere Katze und die Hasen - sie hat zum Glück überhaupt kein Interesse an der Katze und diese hat sich heute dann schon wieder völlig normal verhalten, weil nsie gemerkt hat, dass von diesem neuen Gecshöpf in unserem Haus keine Gefahr ausgeht...
also kurz gesagt: Mary ist echt ein Traum von einem Hund - absolut pflegeleicht, lieb, unkompliziert und offensichtlich einfach froh, dass sie hier ist - gerade liegt sie auf dem Schoß meines Mannes und läßt es sich gutgehen.....
nur mein Hund und sie mögen sich offensichtlich nicht besonders - sie ist am Anfang sehr aggressiv ihm gegenüber gewesen - und er hat die Welt nicht mehr verstanden, warum sie so ist - schließlich war er sehr nett zu ihr - sie hat ihm zähnefletschend gegenüber gestanden - ausserdem hat Mary mich gleich als ihre Haupt- bezugsperson auserkoren und sobald sich unser Hund mir nähert, zeigt sie ihm die Zähne....aber nicht immer - ab und zu will sie ihn auch auffordern, mit ihr zu spielen - daran hat er offensichtlich kein Interesse - wenn Mary ein Rüde wäre, hätte es hier schon "Mord und Totschlag" gegeben - das hätte er sich nie gefallen lassen - aber sie ist eben eine "sie", und deshalb räumt er das Feld...wenn es ihm zu dumm wird, geht er nach oben!...na ja, mal sehen , das solte sich jedenfalls bessern!

Aber Mary ist wirklich ein absolut toller Hund - sie ist einfach zufrieden und bescheiden und freut sich über jede Zuwendung - und davon bekommt sie natürlich genug!...sie hat keine Angst vor Fremden, sie geht auf alle Hunde freundlich zu und zeigt Menschen gegenüber keinerlei aggressives Verhalten - ausserdem ist sie gar nicht so ausgehungert, wie ich dachte - sie frißt ohne Hast, nimmt Leckerlies gern und vorsichtig, aber ohne zu schnappen - Ball-spielen kennt sie gar nicht - sie hat sogar etwas Angst vor dem Bällchen....leider ist zur Zeit so schlechtes Wetter - gar nicht schön, um draussen etwas zu unternehmen - sie mag den Regen gar nicht und ist froh, wenn wir wieder zuhause sind....

zur Zeit ist sie läufig - so kam sie an und ich hoffe, dass es bald rum ist! Beim Arzt waren wir auch - sie macht einen gesunden Eindruck - natürlich muss sie etwas aufgepäppelt werden - aber ich denke, sie ist in dem "Tierheim" einigermassen gut versorgt worden!

Fahren Sie dieses Jahr nochmal hin - waren Sie eigentlich jetzt auch dabei??....
DRücken Sie die Daumen, dass sich das Verhältnis zwischen unseren beiden Hunden noch bessert - ansonsten ist alles bestens!
Liebe Grüße und bis bald und auch "Danke" an Sie, dass alles so gut geklappt hat!!

Liebe Grüße
Franzi

JuttaF

Re: Mary-Lou (kleine Mischlingshündin)

Ungelesener Beitragvon JuttaF » 18 Nov 2009 8:07

Danke Franzi für die Rückmeldung, na das hört sich ja, bis auf das Rumgezicke mit dem Rüden sehr gut an. :clap: :clap: :clap:
die Maus weiß was sie will. ;) :lol:


Zurück zu „Tagebücher der Pflegestellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron