benno 02

Wir können jetzt Entwarnung für Benno geben. Er wurde von einem Berliner Verein übernommen und ist in eine Dauerpflegestelle umgezogen. Dort teilt er sich mit einer Katze sein Körbchen und wird rundum verwöhnt.

Er lässt es sich richtig gut gehen und wird dort hoffentlich noch einige ruhige Jahre verbringen dürfen.

Benno hat seine Schuldigkeit getan, 4 Jahre war er seinem Frauchen ein liebevoller und treuer Begleiter, nun muss er da sie verstorben ist ganz schnell weg!!! 

 

Benno wird von den Kindern, die nebenan!!! wohnen, wie sagen sie so schön:
„eine Versorgung mit Futter und Wasser sowie Auslauf kann von uns aus zeitlichen Gründen nicht weiter in der notwendigen Weise sichergestellt werden.
Uns haben bereits Nachbarn darauf hingewiesen, dass Benno im Haus heult, wenn wir Ihn aus Abwesenheitsgründen längere Zeit im Haus belassen müssen. Im Umkehrschluss überschlägt er sich vor Freude, wenn jemand zur Tür reinkommt um sich um Ihn zu kümmern.“

Kurzinfo von dem Sohn der Verstorbenen über Benno:
Hübscher Hund, der sehr traurig-treu gucken kann. Alter ca. 12,5 Jahre, im Mai/Juni tierärztlich untersucht und geimpft. Ca.19kg, minimal abspecken müsste er sicherlich auch etwas. Gute gesundheitliche Konstitution, angeblich leichte Schilddrüsenunterfunktion und erste Anzeichen im EKG für langsam beginnende Herzinsuffizienz. Alter, nicht ganz korrekt verwachsener Bruch im Beckenbereich, diese anatomische Einschränkung kompensiert Benno bisher komplett mit seinen kräftigen Vorderläufen.
Benno ist Gartenauslauf und war ganztägige Anwesenheit seines Frauchens gewöhnt. Er döst viel (in der Nähe seiner Menschen), wenns Futter gibt oder Gassi geht dann überschlägt er sich aber vor Freude. Benno spielt nicht (auch kein Stöckchenholen etc.) und springt seine Menschen (und auch Andere) nicht an, ist dafür aber sehr verschmust. Wenn er unvermittelt von Fremden angefasst wird, kann er aber aus Schreck und Angst auch mal zuschnappen, er hatte wohl früher eine schlechte Vergangenheit. Deshalb kein Hund für hektische Umgebung oder Kinder, sondern besser für einen ruhigen Rentnerhaushalt. Mit anderen Rüden ist Benno sehr schlecht verträglich, nur mit ca. 2 von 10 gibts keinen Stress. Aber spielen tut er auch mit den Hunden, mit denen es keinen Stress gibt, nicht.

Bildergalerie

Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.

Copyright © 2017 Mensch und Tier zuliebe e.V. Rights Reserved.