Unsere Auffangstation und das Hunde-Altersheim in Polen

Mit Alexandra Guttmann, die in der Nähe vom Tierheim einen alten Bauernhof besitzt, haben wir eine Tierschutzpartnerin gefunden, wie man sie sich besser nicht wünschen kann.
Auf dem Hof leben 13 Haflinger, die teilweise auch ihr Gnadenbrot erhalten – die Kuh Dunja, ein Gänsepärchen, Schweine, eine große Vogelvoliere, Meerschweinchen, Katzen und auch Alexandras eigene Hunde – Benny und Saba. Wer jetzt denkt Alexandra ist eine wohlhabende Frau, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat, der hat weit gefehlt.

Sie ist eine supernette junge Frau, die alleinstehend mit ihren drei kleinen Kindern, am Rande des Existenzminimums, den ganzen Hof bewirtschaftet und den Tierschutz stemmt. Als wäre das nicht schon genug und für die meisten von uns kaum zu bewältigen, geht sie auch noch in einer polnischen Fabrik schuften, für 50,- Zloty am Tag, das sind umgerechnet ungefähr 14,- Euro!

Ein besonderes Anliegen sind ihr (und natürlich auch uns) die alten, kranken und wahrscheinlich ihr ganzes bisheriges Leben schwer geschundenen Hunde.